Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.02.2016
gespeichert: 4 (0)*
gedruckt: 159 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.07.2008
7 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Fleischersatz (Hackfleischersatz), vegan, optional
1 große Zwiebel(n)
1 kleine Lauchstange(n)
Essiggurke(n) (saure Gurken), vegan
5 Knolle/n Rote Bete, eingelegt, vegan
5 EL Tomatenmark
2 TL Senf, vegan
1 EL Paprikapulver
200 ml Hafersahne (Hafercreme Cuisine)
400 ml Gemüsebrühe
200 g Farfalle, vegan
  Öl zum Braten
  Pfeffer, schwarzer
 n. B. Petersilie

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Falls die Hackfleischalternative weggelassen wird, können stattdessen mehr Rote Bete, Lauch und saure Gurken verwendet werden.

Die Zwiebel in feine Würfel schneiden. Den Lauch längs halbieren und in Ringe schneiden. Die Rote Bete und die sauren Gurken in Würfel schneiden.

In einer tiefen Pfanne in heißem Bratöl die Hackalternative anbraten. Den Lauch und die Zwiebeln zugeben und ca. 5 Minuten mitbraten. Die sauren Gurken und die Rote Bete zugeben. Das Tomatenmark und Paprikapulver einrühren und anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und offen ca. 20 Minuten köcheln lassen.

In der Zeit die Pasta nach Packungsanweisung kochen.

Die Petersilie fein hacken.

Die Hafersahne und den Senf in die Sauce einrühren und mit Pfeffer abschmecken. Die Pasta abgießen und mit der Sauce vermengen.

Auf Tellern anrichten und mit gehackter Petersilie bestreuen.