Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 21.02.2016
gespeichert: 22 (1)*
gedruckt: 457 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.02.2010
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

2 Scheibe/n Thunfisch (Thunfischfilet)
2 Scheibe/n Lachsfilet(s)
50 g Rucola
  Für den Reis:
1/2 Tasse Sushi-Reis oder Rundkornreis
1 Tasse Wasser
1/2 Bund Petersilie, gehackt
1 EL Öl (Zitronenöl)
1 EL Sesamöl
1 EL Sojasauce, helle
  Für die Marinade:
1 große Schalotte(n)
1 große Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft, frisch gepresst
1 EL Sesam
2 EL Sojasauce, helle
  Salz
  Pfeffer, schwarzer, aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Schalotte und den Knoblauch fein würfeln. Beides mit kochendem Wasser übergießen und kurz ziehen lassen, dann über einem Sieb abgießen und abgedeckt abkühlen lassen. Den Rucola von den Stielen befreien, abspülen und trocken schütteln.

Die Marinade herstellen: Dazu die Schalotten und den Knoblauch mit Olivenöl, Zitronensaft, Sesamkörnern, Sojasauce, gemahlenem schwarzem Pfeffer und etwas Salz vermischen. Die Fischscheiben in grobe Stücke zerteilen. Ein Gefäß mit etwas Marinade ausstreichen und die Thunfisch- und Lachsstücke abwechselnd hineinlegen. Zum Schluss die restliche Marinade darüber verteilen und verschlossen im Kühlschrank ca. 2 Stunden durchziehen lassen.

Den Reis mit 1 Tasse Wasser aufkochen und ca.10 Minuten garziehen lassen. Den fertigen Reis in einer Schüssel auskühlen lassen. Die Petersilie fein hacken. Den abgekühlten Reis mit der Petersilie, dem Zitronenöl, Sesamöl und der Sojasauce vermischen und abgedeckt kühlstellen.

Zum Servieren den Reis in der Mitte anrichten, außen herum den Rucola verteilen, die Fischstücke darauf verteilen und etwas von der Marinade darüber träufeln.