Müsli wie es im Mittelalter üblich war


Rezept speichern  Speichern

Schwäbischer Dinkel-Habermus nach Hildegard von Bingen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 24.02.2016



Zutaten

für
1 Apfel, gerieben
1 Tasse Dinkelschrot
1 Msp. Galgant
1 Msp. Bertram
2 TL Rohrzucker, feiner
1 Prise(n) Zimt
2 Tasse/n Wasser
n. B. Marmelade oder Nüsse

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die 2 Tassen Wasser geben wir in einen kleinen Topf, geben das Dinkelschrot hinzu und lassen es kochen, bis es eine dicke cremige Konsistenz hat. Nun geben wir den geriebenen Apfel, den Rohrzucker, das Galgant und den Bertram hinzu und lassen die Masse bei schwacher Hitze 10 Minuten quellen. Anschließend geben wir das Habermus in ein Schälchen und bestreuen es mit etwas Zimt. Optional mit Marmelade und Nüssen ergänzt,, verleiht man dem Mus einen besonderen Geschmack.

Das Habermus kann man warm oder kalt verzehren. Zu finden als Rezept-Video ist es hier: www.youtube.com/user/chaoskitchen51

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.