Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.02.2016
gespeichert: 93 (0)*
gedruckt: 986 (7)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 01.03.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
200 g Kastanienmehl
150 g Kokosmehl
150 g Buchweizenmehl
150 g Kürbiskerne
50 g Sonnenblumenkerne
1 Pck. Hefe, Bio
600 ml Wasser
2 EL Kräuteressig
2 TL Himalayasalz
1 EL Honig, Bio
  Außerdem:
  Sesam
 etwas Kokosöl oder Butterschmalz/Ghee zum Ausfetten der Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Teigzutaten in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine zu einem Teig verarbeiten. Ggf. mit einem Löffel alles umrühren, damit auch kein Mehl unverarbeitet bleibt.

Die Kastenform gut mit Kokosöl oder Butterschmalz/Ghee ausfetten. Den Teig mit Hilfe eines Teigschabers in die Form geben, gleichmäßig verteilen und glatt streichen. Mit beliebigen Kernen, ich nehme meistens Sesam, bestreuen

Den Ofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze stellen und das Brot ohne vorheizen 60 Minuten auf dem mittleren Rost backen.

Das fertige Brot erst stürzen, wenn es komplett ausgekühlt ist. Durch fehlende Stärke im Mehl besteht sonst Bruchgefahr.

Das Brot schmeckt am nächsten Tag noch besser und am dritten Tag noch besser. Eigentlich wird es von Tag zu Tag besser. Im Kühlschrank, luftdicht verschlossen, hält es sich ca. 1 Woche.

Kerne und evtl. auch Kräuter lassen sich bei diesem Brot super variieren.