Backen
Frucht
Sommer
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mandarinen-Torte

ohne Backen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 18.02.2016



Zutaten

für
3 kl. Dose/n Mandarine(n), leicht gezuckert
500 g Magerquark
500 g Joghurt, 3,5 %
2 Beutel Götterspeise zum Kochen, Himbeer oder Zitrone, je nach Belieben
1 Biskuitboden
1 EL Zucker
1 TL Vanillezucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten
Die Mandarinen gut abtropfen lassen. Von der Flüssigkeit 6 EL abnehmen und mit der Götterspeise verrühren. Ca. 10 Minuten quellen lassen. Auf kleiner Flamme unter ständigem Umrühren erwärmen, bis Saft und Pulver eine Masse ergeben. Danach etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Quark, Joghurt und Vanillezucker verrühren. Die abgekühlte Götterspeise und die Mandarinen (bis auf 2 Esslöffel für die Dekoration) vorsichtig unterheben.

Die Masse auf einen mit einem Tortenring umstellten Biskuitboden geben und danach im Kühlschrank etwa zwei Stunden kühlen. Danach mit den restlichen Mandarinen dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.