Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.02.2016
gespeichert: 14 (0)*
gedruckt: 276 (0)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.12.2004
180 Beiträge (ø0,03/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Boden:
125 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
125 g Butter, weich
120 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
5 Tropfen Vanillearoma
40 ml Kaffeelikör
35 ml Sahne oder Milch
2 große Ei(er)
  Für den Belag:
1 Glas Schattenmorellen
1 Pck. Vanillepuddingpulver oder Sahnepuddingpulver
1 Pck. Vanillezucker
  Für die Creme:
350 ml Milch
1 Pck. Vanillepuddingpulver (Bourbon-Vanillepuddingpulver)
50 g Zucker
250 ml Eierlikör + 1 EL
1 Pck. Gelatinepulver
250 ml Sahne
40 g Schokoflocken, zartbitter
  Für die Dekoration:
100 ml Eierlikör
  Gelatinefix
250 ml Sahne
1 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
  Schokoflocken
  Mokkabohnen (Schokodekor)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Ofen auf 175 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Eine Springform (26cm) mit Backpapier auslegen, fetten und mehlen.

Das Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Die Butter mit Zucker, Vanillezucker und Aroma cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren. Die Mehlmischung im Wechsel mit Sahne und Kaffeelikör einrühren. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen.

Den Boden ca. 20 - 25 Minuten auf der mittleren Schiene backen. Dann die Form entfernen und den Boden auf einem Gitterrost abkühlen lassen.

Inzwischen die Kirschen abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen.

Mithilfe eines Tortenhebers den Teigboden wenden und auf eine Tortenplatte setzen, dann den Tortenring darumlegen.

Aus Kirschsaft, Puddingpulver und Vanillezucker nach Anleitung einen Pudding kochen, dann die Kirschen unterrühren, nochmal ganz kurz aufwallen lassen und sofort auf den Kuchenboden streichen, rundum dabei einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen. Den Belag ca. 30 Min. abkühlen lassen.

Für die Eierlikörcreme die Sahne steif schlagen und kalt stellen.

Aus Puddingpulver, Milch und Zucker nach Anleitung einen Pudding kochen, in eine große Schüssel füllen und ca. 5 Minuten unter Rühren abkühlen lassen, dann den Eierlikör sorgfältig mit dem Teigschaber unterrühren.

Die Gelatine nach Anleitung vorbereiten, dann mit 1 EL Eierlikör kurz in der Mikrowelle erwärmen.
2 EL der Eierlikörmasse in die Gelatine rühren, dann alles in die restliche Eierlikörcreme gießen und mit dem Rührgerät auf niedriger Stufe gut verrühren.

Wenn die Masse zu gelieren beginnt, die Sahne und die Schokoflocken unterheben. Die Masse auf den Kirschen verteilen und die Torte mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Für die Dekoration den Eierlikör mit soviel Gelatinefix verrühren, bis er zu gelieren beginnt und dickflüssig wird. Einen Dessertring in die Mitte der Torte setzen und den Eierlikör einfüllen. Ca. 2 Minuten warten, dann den Ring vorsichtig entfernen. Für die kleinen Kreise einen Plätzchenausstecher auf dem Rand der Torte platzieren, mit Eierlikör füllen, kurz warten, dann den Ausstecher entfernen und die restlichen Kreise ebenso auftragen. Die Mokkabohnen auf die Kreise setzen. Die Sahne mit Vanillezucker und Sahne steif schlagen und die Torte mit Sahne tupfen und Schokoflocken verzieren.

Natürlich bleibt jedem überlassen, wie er verziert!