Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.02.2016
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 200 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.12.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Aubergine(n)
2 Dose/n Tomate(n), geschälte mit Saft
3 Zehe/n Knoblauch
1 EL Tomatenmark
1 Kugel Mozzarella
25 g Parmesan, gehobelt
 etwas Basilikum, frisches
 etwas Chili
 etwas Salz
 etwas Basilikum, getrocknet
 n. B. Olivenöl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Aubergine waschen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Den Knoblauch hacken.

In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und den Knoblauch darin anbraten. Das Tomatenmark hinzufügen und kurz mitbraten. Die Tomaten hinzufügen, verrühren und mit getrocknetem Basilikum und etwas Chili würzen. Die Tomaten sollen eine Weile kochen (mind. 20 min.).

In der Zwischenzeit die Auberginenscheiben in Olivenöl braten, danach auf Küchenpapier legen. Den Mozzarella zupfen oder in Scheiben schneiden. Die Tomaten mit Salz abschmecken.

In einer Auflaufform ein wenig von der Tomatensoße verteilen. Danach jeweils die halbe Menge der Zutaten in die Form schichten. Beginnen mit Auberginen, dann Mozzarella, Tomatensoße, Parmesan, frisches Basilikum. Diesen Vorgang noch einmal wiederholen.

Dann bei 160 °C (Ober-/Unterhitze) 30 min. im Ofen garen. Dazu schmeckt Reis oder frisches Fladenbrot.