Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.02.2016
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 102 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.02.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 g Nudeln z.B. Fusilli
170 g Cocktailtomaten
75 g Rucola, geschätzte Menge
Limette(n), davon den Abrieb und den Saft
 etwas Sonnenblumenöl oder Rapsöl
3 Stängel Thymian, Stängel je ca. 5 cm
2 1/2 cm Ingwer
2 Zehe/n Knoblauch
2 kleine Chilischote(n), getrocknet, nur 0,5 Schote wenn wenig Schärfe gewünscht wird
 etwas Parmesan bzw. guten Hartkäse
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 5 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Pfannenboden komplett mit Öl bedecken, so dass er gut bedeckt ist. Die Pfanne erhitzen (anheizen bei 70% der möglichen Leistung).

Den Ingwer schälen und in kleine Stifte schneiden, sodass die Stifte gleich ganz im Öl liegen. Die Schale der Limette abreiben. (Achtung! Möglichst nichts von dem inneren Weißen mit abreiben. Das Weiße enthält die Bitterstoffe und würde dem Gericht nicht gut tun.)

Die Pfanne, die nun erhitzt ist, runter regeln auf ca. 40 - 50 % der Herdleistung und Ingwer, Knoblauchzehen, Thymian, Chili mit Kernen und Limettenabrieb ins Öl legen. Alles gut 15 - 20 Minuten braten lassen.

Die Nudeln nach Anleitung kochen. Währenddessen die Cocktailtomaten halbieren und den Rucola waschen und halbieren oder dritteln.

Mit großem Löffel oder geeignetem Hilfsmittel die groben Stücke aus dem Öl fischen. Wenn es etwas Schärfe haben soll, die Chilikerne drin lassen.

Die abgegossenen Nudeln in die Pfanne geben und gut im Öl wenden. Die halbierten Tomaten hinzugeben und alles zwei Minuten erwärmen.

Die Pfanne vom Herd nehmen und den Rucola nach Bedarf hinzugeben und durchmischen. Nach Wunsch die Nudeln mit Parmesan verfeinern.

Weinempfehlung: Fruchtiger Shiraz oder Syrah