Spinat-Schafskäse-Taschen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit selbstgemachtem Teig, als Snack, heiß und kalt zu essen

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 23.02.2016 3639 kcal



Zutaten

für
100 g Öl
1 Ei(er)
1 Eiweiß
150 g Joghurt 3,5 %
1 EL Essig
1 Pck. Backpulver
1 ½ TL Salz
500 g Mehl oder gemischt: 400 g Weizenmehl + 100 g Roggenmehl

Für die Füllung:

200 g Schafskäse
125 g Rahmspinat, TK oder frischer Spinat
Pfeffer
Paprikapulver

Außerdem:

1 Eigelb
etwas Milch oder Wasser

Nährwerte pro Portion

kcal
3639
Eiweiß
108,53 g
Fett
184,64 g
Kohlenhydr.
377,56 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Das Öl, Ei, Eiweiß, Joghurt und Essig verrühren. Etwas Mehl mit Backpulver vermischen und gemeinsam mit dem Salz einrühren. So viel Mehl einkneten, bis ein glatter Teig entsteht, der nicht mehr klebt. Den Teig abdecken und kurz ruhen lassen.

Inzwischen die Füllung zubereiten. Dafür den Schafskäse und den mit Pfeffer und Paprikapulver gewürzten Rahmspinat mit den Händen zerbröseln und alles vermengen.

Den Backofen auf 200 °C vorheizen.

Den Teig etwa 2 mm dünn auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Mit einem Glas Kreise (nicht zu klein, da die Füllung noch rein muss) ausstechen. Die Kreise mit jeweils 1 Teelöffel der Füllung bedecken und mit einer Gabel verschließen, zusammen drücken und auf ein Blech setzen.
Das Eigelb mit etwas Wasser oder Milch vermischen und die Teigstücke damit bestreichen. Die Taschen für ca. 20 Min. backen.

Die Snacks warm oder kalt servieren. Die Teigtaschen schmecken auch am nächsten Tag gut.

Der Teig kann selbstverständlich auch mit anderen Zutaten gefüllt werden, z. B. Salami-Käse-Tomatensoße oder Schinken-Tomatensoße-Käse, ihr habt die freie Wahl.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JuVaLo

super einfach und super lecker Danke fürs Rezept

22.03.2016 14:11
Antworten