Beilage
Gemüse
kalt
Salat
Vegan
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Krautsalat mit Walnuss-Sahne-Dressing

vegan

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 23.02.2016



Zutaten

für
1 kg Spitzkohl
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
250 g Sojasahne (Sojacreme Cuisine)
50 ml Walnussessig
1 TL Salz
2 TL Senf
3 TL Zucker
1 Pck. Kräuter für "Frankfurter grüne Soße"
etwas Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Spitzkohl in feine Streifen schneiden und in eine große Schüssel geben (sieht anfangs nach einer riesigen Menge aus, aber das fällt später noch zusammen).

Die Kräuter fein hacken.

Die Zwiebeln und den Knoblauch würfeln und in einem Topf anschwitzen.

Die Sojasahne, den Essig und die Gewürze und Kräuter dazumischen und kurz heiß werden lassen (kochen muss es nicht).

Noch heiß über die Spitzkohlstreifen gießen und gut vermengen, dann wird der Kohl schön mürbe und das Aroma entfaltet sich gut.

Gut durchgezogen schmeckt der Krautsalat am besten und hält sich einigeTage im Kühlschrank.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.