Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.02.2016
gespeichert: 7 (0)*
gedruckt: 191 (16)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.10.2012
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Suppengemüse
Paprikaschote(n), rot oder gelb
1/2 m.-großer Chinakohl
300 g Erbsen
250 g Kichererbsen
Zwiebel(n)
Knoblauch
1 Stück(e) Ingwer, etwa daumengoß
1/4 TL Kardamompulver
1/4 TL Nelkenpulver
1 TL Koriander, ganz oder gemahlen
1/2 TL Pimentkörner
1 TL Kreuzkümmelpulver
1 TL Kurkuma
1 TL Chiliflocken
75 g Mandel(n), gemahlen
300 ml Gemüsebrühe
100 g Joghurt oder mehr, alternativ Kokosmilch
  Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel würfeln und kurz andünsten. Ingwer und Knoblauch klein würfeln und mit den gemahlenen Nelken und dem Kardamom zu den Zwiebeln geben und ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren dünsten.

Piment und Koriander (sofern ganz) in einem Mörser klein mörsern (unvergleichlich aromatischer als die fertig gemahlene Variante) und mit den restlichen Gewürzen in die Pfanne geben und ca. weitere 5 Minuten unter Rühren dünsten.

In der Zwischenzeit das Gemüse putzen und in kleine Würfel schneiden, den Chinakohl in Streifen schneiden.

Suppengemüse, Erbsen, Kichererbsen, Paprika und Chinakohl in die Pfanne geben, gut durchmischen und nach Geschmack salzen. Die gemahlenen Mandeln unterrühren, danach die Gemüsebrühe einrühren, dann den Joghurt, hier kann man auch Kokosmilch für Veganer bzw. auch bis zu 250 ml Joghurt verwenden. Ungefähr 20 min zugedeckt köcheln lassen.