Vegetarisch
Aufstrich
Frühstück
Kinder
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Nutella selber machen

Der haselnussige Schokogenuss

Durchschnittliche Bewertung: 4.5
bei 72 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 16.02.2016



Zutaten

für
150 g Milch
120 g Zucker
80 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
150 g Schokolade, z. B. 1/3 Zartbitter und 2/3 Vollmilch
100 g Haselnüsse, gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Zuerst die Milch und den Zucker in einem Topf aufkochen lassen. Dann kommt die Butter hinzu.
Schokolade im Topf schmelzen lassen. Zuletzt die Haselnüsse unterrühren. Abkühlen lassen, dann dickt die Creme auch etwas an.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Hanna3888

Wahnsinn, hatte so Lust auf einen Schokoaufstrich und dann habe ich mich heute morgen spontan für diesen entschieden - richtige Wahl!!! Habe das Rezept etwas abgeändert, da ich es nicht so süß mag. Anstatt der Haselnüsse habe ich Mandeln verwendet, 85% Bitterschoki und statt 120gr Zucker 75gr Xylit - Ein Traum von Zartbitteraufstrich. Danke für das Rezept!

03.09.2019 08:07
Antworten
wall_of_sound28

Das ist ein wirklich gutes Rezept, wenn es nach mir ginge, würde ich nie wieder Nutella kaufen! Ich habe die Haselnüsse gemahlen gekauft, im Backofen angeröstet und dann mit der Küchenmaschine noch feiner gemahlen. Ansonsten habe ich mich genau ans Rezept gehalten und knapp 3 kleine Gläser erhalten. Meine Gäste haben mir den Aufstrich förmlich aus den Händen gerissen. Zumindest weiss ich jetzt, was ich dieses Jahr zu Weihnachten verschenke…

02.09.2019 13:55
Antworten
Stephan-Vöge

die Haselnüsse müssen auf jeden Fall geröstet werden ,und erst danach mahlen , je dunkler die Röstung desto besser der Geschmack vom Nutella

24.08.2019 17:08
Antworten
Geschmacksdeserteur

wie ist die Konsistenz aus dem Kühlschrank?

16.08.2019 20:32
Antworten
franzi184

also wir kaufen keine Nutella mehr 🤗 habe es allerdings abgewandelt. Mandelmilch oder auch hafermilch. 60g kokosfett, 80g Rohrzucker und 1 EL Backkakao. Wir lieben es!!!!

28.07.2019 19:12
Antworten
country25

Wirklich sehr lecker. Vielleicht kann man ja statt der Haselnüsse Mandeln oder Kokosraspeln nehmen. Ich werde das nächste Mal ein bischen experimentieren. Die Menge ist auch genial. Ich hab zwei kleine Gläser raus bekommen. Wird also garantiert nicht alt.

01.06.2016 16:29
Antworten
Soppi1302

Muss ich die Schokocrème kühlen? Und wie lange hält sie sich ungefähr, wenn ich sie in ein gut verschließbares (z.B. Einmachglas) fülle? :)

27.04.2016 13:10
Antworten
Dnise

Hallo, ich muss schon sagen dass die Creme echt lecker ist. Da braucht man gar kein Brötchen

14.04.2016 13:27
Antworten
Kat_ktcb

Hallo, ich habe vor das Rezept zu Ostern in gläsern zu verschenken-würde daher gerne wissen wie lange die nutella haltbar ist :) LG

07.03.2016 10:11
Antworten
baeckerin74

Halloooo, :-D ich habe es ausprobiert und bin begeistert. Allerdings habe ich Mandeln genommen und sie vorher noch angeröstet. Danke für das tolle Rezept =)

17.02.2016 12:03
Antworten