Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.02.2016
gespeichert: 2 (0)*
gedruckt: 109 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.01.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
260 g Mehl
2 TL Backpulver
Zitrone(n)
Ei(er)
150 g Zucker, braun
1 Pck. Vanillezucker
100 g Butter, weich
200 g Crème fraîche
 n. B. Puderzucker oder Zuckerglasur

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Das Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Backpulver mischen. Die Eier in einer zweiten Schüssel mit dem Schneebesen verrühren. Von den Zitronen die Schale abreiben, halbieren und auspressen. Den Zucker, die Crème fraîche, den Zitronensaft und die abgeriebene Schale sowie die Butter mit den Eiern verrühren. Die Mehlmischung zur Eimasse geben und kurz unterrühren.

Das Muffinblech einfetten oder Papierförmchen hineinsetzen und den Teig bis zu zwei Drittel Höhe in die Form einfüllen. Im Backofen in 25 - 30 Min. goldgelb backen. Dann aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach Wunsch mit Puderzucker oder Zuckerglasur dekorieren.

Das Rezept ist ursprünglich für die Verwendung von Limonen gedacht. Empfohlen wurde auch anstelle Limonen Orangen zu nutzen.
Da ich gerne alles zusammen mische, habe ich alle Zutaten hintereinander einfach in eine Schüssel gegeben und mit dem Handrührgerät vermengt. Geht schneller und tut der Sache keinen Abbruch.