Backen
Kuchen
Vegetarisch
Vollwert
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käsekuchen ohne Boden

glutenfrei

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 10.03.2005



Zutaten

für
3 Banane(n), geschält, ca 250 g
250 g Rohrzucker
6 große Ei(er), getrennt
1 Tüte/n Vanillezucker, Bourbon
2 Prisen Meersalz
8 EL Mais, gemahlen
150 g Haselnüsse, gemahlen
100 g Mandel(n), süße, gemahlen
12 Mandel(n), bittere, gemahlen
1 kg Quark (Magerquark)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Bananen zu Mus pürieren +, bis auf Eiweiß, alle Zutaten zusammen mischen.
Eiweiß mit einer Prise Salz sehr steif schlagen + vorsichtig unter den Teig heben. In eine mit Backpapier ausgelegte 28 cm Æ Springform gießen, wer nur kleine Eier nimmt, kommt auch mit 26 cm Æ Springform aus.
Ca 80 min bei 160 ° C Umluft ohne vorheizen backen, unterste Rille, ein leeres Blech rein , + gleich darüber auf den Rost stellen.
Sonst ca. 60 min bei ca. 180°C mit Ober- + Unterhitze, vorheizen.
Eigenes Rezept.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Emmy-Ly

Das ist ein schönes Rezept. Ich habe allerdings, da für Diabetiker, den Zucker reduziert bzw. ausgetauscht. Und statt Maismehl Johannisbrotkernmehl genommen. So ist es nicht allzu BE - lastig. LG Emmy - Ly

07.11.2010 08:18
Antworten
Hans60

Hallo Zusammen da mir der Mais ausgegangen war. Habe ich Hirse gem, genommen. Die Eier nicht getrennt. Mit freundlichen Grüßen Hans

04.06.2006 10:25
Antworten
Hans60

Hallo Zusammen Habe die Frage jetzt erst gelesen , Entschuldigung Das zusätzliche Blech , ist wirklich nur zur Schonung des Backofens gedacht, denn je nach dem wie groß die Eier sind, .... Dies habe ich mir hier bei den Rezepten egal ob Kuchen oder Aufläufe so angewöhnt. MfG Hans

02.07.2005 08:45
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Hans! Ich wollte sehr gerne das Rezept ausprobieren. Sehr schade aber dass ich bis heute keinerlei Antwort bekomme wegen dem zusätzlichen Blech. Na ja dann eben nicht und sorry...gibt ja noch mehr tolle Rezepte. Danke!!!!!

19.03.2005 07:57
Antworten
echtrosa

da bin ich auch neugierig auf die Antwort !! Hoffentlich kommt sie bald, denn ich möchte das Rezept gerne bald ausprobieren. Gruß echtrosa

12.03.2005 02:57
Antworten
aquawindow

Hallo Theresia, das Blech ist wohl zur Schonung Deines Backofens gedacht, falls was ausläuft. LG aquawindow

11.03.2005 13:45
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo Hans! Dein Rezept hört sich lecker an. Hab nur mal ne kurze Frage: Die Springform muß ja auf den Rost, aber muß unter den Rost trotzdem noch ein leeres Blech eingeschoben werden oder hab ich das jetzt falsch kapiert....lach?? Danke für Deine Antwort! LG Theresia

11.03.2005 07:15
Antworten