Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 20.02.2016
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 150 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.03.2007
10.635 Beiträge (ø2,7/Tag)

Zutaten

16  Hähnchenunterkeule(n)
  Für die Gewürzlake:
2 Liter Wasser, kaltes
3 EL Salz, grobes
2 EL Zucker, weiß
  Für die Gewürzmischung:
4 TL Maismehl
1 EL Pfeffer, schwarz
2 1/2 TL Zucker, weiß, superfein
2 TL Selleriesalz
1 TL Salz
1/2 TL Knoblauchpulver
1/2 TL Zwiebelpulver
1/2 TL Salbei, getrocknet
1/4 TL Ingwer, getrocknet
1/2 TL Paprikapulver
1/4 TL Paprikapulver, geräuchertes
1/8 TL Cayennepfeffer
1/8 TL Kurkuma
1/2 TL Bohnenkraut
1/2 TL Pimentpulver
1/4 TL Natron (Backsoda )
1/8 TL Zitronenpfeffer
1/2 TL Backpulver
480 g Mehl
30 g Speisestärke
  Außerdem:
4 Liter Wasser
  Frittierfett
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Für die Lake Wasser, Salz und Zucker in einer großen Schüssel gut vermischen. Die Drumsticks in die Lake geben, abdecken und im Kühlschrank für 4 Stunden kalt stellen.

In einer anderen großen Schüssel die Gewürze - ohne Backpulver, Mehl und Speisestärke - sehr gut vermengen, dann erst das Mehl, das Backpulver und die Speisestärke hinzu fügen und alles noch einmal sehr gut vermischen.

Nach den 4 Stunden die Hähnchenschenkel aus der Lake nehmen und unter Wasser abspülen und abtropfen lassen.

4 Liter Wasser in eine große Schüssel füllen.

Die Drumsticks in die Mehl-Gewürzmischung legen und gut mit der Mischung bedecken. Alle Schenkel nacheinander mit einer Zange aus der Mehlmischung nehmen und auf einen großen Teller legen.

Nun die Schenkel mit einer Zange einzeln in die Schüssel mit den 4 Litern Wasser tauchen, sie sollten nass sein. Die nassen Drumsticks wieder in die Mehlmischung geben und gut damit bedecken. Es sollten einige Klümpchen aus der Mehlmischung entstehen, die an den Schenkeln haften bleiben.

Die Hähnchenschenkel wieder auf einen Teller geben und 15 bis 20 Minuten ruhen lassen.

Das Fett (ca. 10 cm hoch) in einem entsprechend hohen Topf auf dem Herd oder in der Fritteuse auf 155 Grad C erhitzen. Die Drumsticks nun in 2 Portionen 16 bis 20 Minuten frittieren, sie sollten goldbraun sein. Wenn sie im Topf frittiert werden, nach der Hälfte der Zeit einmal umdrehen.

Die Drumsticks aus dem Fett nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Eventuell bereits frittierte Drumsticks im Ofen bei 85 Grad C warm halten.

Servieren und genießen!

Dazu passen hervorragend Pommes Frites, amerikanischer Krautsalat oder amerikanischer Kartoffelsalat (beide bei meinen Rezepten).