Limettenkuchen mit Mascarpone


Rezept speichern  Speichern

Erfrischend an heißen Tagen

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 19.02.2016



Zutaten

für
200 g Dinkelvollkornmehl
120 g Rohrohrzucker
1 Prise(n) Salz
125 g Butter, kalt
3 m.-große Ei(er)
250 g Mascarpone
3 m.-große Limette(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 45 Minuten
Den Backofen auf 200 °C vorheizen. Für den Teig das Mehl mit 75 g Zucker, dem Salz und der in Stückchen geschnittenen Butter verkneten. Den Teig in die Form geben, ausrollen und am Rand leicht nach oben drücken.

Im Ofen ca. 10 Min. vorbacken.

Inzwischen für die Füllung die Mascarpone mit den Eiern und dem restlichen Zucker vermengen. Die Limetten waschen, trocken tupfen und die Schale mit einer Reibe raspeln. Die Limetten auspressen. Den Saft und die Schale unterrühren.

Die Mascarponecreme auf dem Teigboden verteilen und im Ofen etwa 25 min. backen. Den Kuchen für einige Minuten ruhen lassen, dann vorsichtig aus der Form lösen und in den Kühlschrank stellen. Mit Minze garnieren und kalt servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

uwejea05

hab ihn heute gebacken und die creme verdoppelt, aber ich finde den boden sehr trocken.

11.05.2020 17:27
Antworten
donnadany

Ich persönlich finde, 50g Zucker für den Belag mit 3 Limetten einfach zu wenig. Außerdem ist die Creme auch zu gering bemessen, der Boden ist fast höher.

20.07.2018 08:06
Antworten
TheRealDucasse

Lecker lecker

21.02.2016 18:30
Antworten