Chia-Matcha-Pudding mit Kokos-Bananencreme


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Leckeres, gesundes Powerfood-Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 19.02.2016



Zutaten

für
200 ml Reismilch (Reisdrink)
3 EL Chiasamen
2 g Matchapulver
2 TL Honig
100 ml Kokosmilch
1 halbe Banane(n)
2 TL Kokoschips

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Mithilfe eines Schneebesens das Matchapulver und 1 TL Honig unter die Reismilch rühren. Chiasamen hinzufügen und so lange umrühren, bis die Samen zu quellen beginnen. Dann in Dessertschalen füllen und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Währenddessen die Banane kleinschneiden und mit 1 TL Honig und der Kokosmilch pürieren. Die Masse in die Dessertschalen füllen und mit Kokoschips garnieren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

zierhut_af

Sehr empfehlenswert & lecker! Damit es vegan ist, einfach Honig durch Agavendicksaft ersetzen :-) Auch ein paar Stunden im Kühlschrank lässt sich das Dessert gut aufbewahren Habe gehäufte EL Chiasamen verwendet

22.08.2022 11:21
Antworten
zierhut_af

Das könnte u. U. in Kombination mit dem Matcha Pulver zu bitter werden

22.08.2022 11:22
Antworten
Isabell-Eic

kann man das auch mit mandel Milch machen?

19.02.2018 12:18
Antworten
TheRealDucasse

Cremig karibisch macht Lust auf Urlaub

21.02.2016 18:39
Antworten
Delicious2000

Dieses leichte und gesunde Dessert war einfach zuzubereiten und hat wirklich lecker geschmeckt- nicht zu süß und mit einem feinen Aroma...top!

21.02.2016 13:12
Antworten
chefköchin-nina

Sieht toll aus versuche ich die nächsten Tage, schmeckt bestimmt auch zum Frühstück :)

21.02.2016 02:23
Antworten