Bebberles Osterlämmchen / Osterhäschen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

für 4 Lämmchenformen à 0,75l oder 2 Lämmchen à 0,75l und 3 Häschen à 0,5l

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

25 Min. simpel 19.02.2016



Zutaten

für
6 m.-große Ei(er)
6 EL Wasser, kaltes
2 Beutel Vanillezucker
270 g Zucker, feinster
315 g Mehl
1 TL, gestr. Backpulver
2 ½ EL Sonnenblumenöl
Margarine für die Formen
Mehl für die Formen
n. B. Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Die Backformen mit Margarine einfetten und mit Mehl bestäuben. Den Backofen auf 170 °C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 150 °C) vorheizen.

Die Eier mit dem Handrührgerät schaumig rühren, das Wasser dazugeben und so lange weiterrühren, bis sie weißlich sind. Den Zucker nach und nach unter Rühren einrieseln lassen, bis er sich aufgelöst hat, dann das Öl dazugeben und noch kurz weiterrühren. Das Mehl, gemischt mit dem Backpulver, nach und nach auf die Masse sieben und mit einem Kochlöffel vorsichtig unterheben.

Den Teig bis 2 - 3 cm unter dem Rand in die Formen füllen und etwa 35 - 40 Minuten backen. Die Backzeit kann je nach Ofen variieren. Stäbchenprobe machen! Wenn kein Teig mehr hängen bleibt, sind sie fertig. Sie sollten eine schöne goldgelbe Farbe haben!

Aus dem Backofen holen, vorsichtig aus der Form lösen und liegend (!) auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Nach dem Erkalten mit Puderzucker bestäuben.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Bebberle

Hallo Hobbykochen, freut mich!!! Mit Glasur schmecken sie bestimmt auch sehr gut. Ich habe gerade heute 20 Stück gebacken, habe sie aber schon immer nur mit Puderzucker bestäubt. Das mit Zitronenglasur muss ich mir mal merken für's kommende Jahr. Vielen Dank für's Nachbacken und ein schönes Osterfest 🌷🐇🐣 Bebberle

15.04.2022 17:33
Antworten
Hobbykochen

Hallo, sehr lecker ist der Teig. Ich habe mit der Hälfte des Rezeptes meine Lamm- und Hasenform gefüllt. Hase mit Schokolade und Lamm mit Zitronenglasur überzogen. LG Hobbykochen

15.04.2022 13:32
Antworten