Bewertung
(4) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.03.2005
gespeichert: 57 (0)*
gedruckt: 477 (0)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.08.2004
293 Beiträge (ø0,05/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Rhabarber
1/4 Liter Wein, rot
180 g Zucker
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
200 g Zwieback, zerbröselter
3 EL Zucker
2 Pck. Vanillezucker
50 g Mandel(n)
100 g Butter
Eiweiß
1 TL Zimt
2 TL Zucker
  Sahne

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Rhabarber in kl. Stücke schneiden, mit Rotwein und 180 g Zucker 5 min. andünsten. Der Rhabarber sollte noch bissfest sein.
Saft abgießen, auf ½ l abmessen, mit Vanillepuddingpulver aufkochen lassen.
Butter in einer Pfanne zerlassen, Zwieback, Mandeln und den Zucker anbräunen lassen.
Eine feuerfeste Form mit Fett einstreichen und die Zwiebackmasse schichtweise abwechselnd mit der Rotwein- Rhabarbermasse in die Form einschichten. Auf die letzte Zwiebackschicht etwas Sahne träufeln.
Zuletzt Eiweiß, Zucker und Zimt zu Schnee schlagen und oben auf die Masse geben. 5-10 min bei 250°C backen, bis die Baisermasse goldbraun ist.