Vanille-Mandel-Pudding Low Carb


Rezept speichern  Speichern

ohne Kochen, schnell und einfach, low carb

Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 18.02.2016 261 kcal



Zutaten

für
200 ml Mandelmilch (Mandeldrink), ungesüßt
300 ml Sahne
1 Vanilleschote(n), frisch
1 Pck. Gelatine, gemahlen
1 EL Wasser, kaltes
4 g Streusüße, z. B. Canderel
etwas Flüssigsüßstoff nach Bedarf (z. B. Natreen)
1 Eigelb, bei Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Vanilleschote längs aufschlitzen, auseinander drücken und mit dem Messerrücken das Vanillemark ausschaben. Vanillemark und flüssige Sahne gut verrühren.

Die Gelatine in einer mikrowellenfesten Schüssel mit 1 EL kaltem Wasser anrühren und einige Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit die Mandelmilch in der Mikrowelle 1 Min. erwärmen.

Die Gelatine ebenfalls ca. 1 Min. in der Mikrowelle erwärmen, bis sie geschmolzen ist. Die angewärmte Mandelmilch unter stetigem Rühren langsam in die Gelatine hinein gießen. Alles gut verrühren, es dürfen keine Gelatine-Klümpchen mehr vorhanden sein. Sollte dies doch der Fall sein, die Masse nochmals kurz in der Mikrowelle erwärmen und erneut gut durchrühren.

Die Sahne mit dem Vanillemark zugeben, mit Streusüße süßen. Nach Geschmack mit etwas Flüssigsüße nachsüßen. Nun das Eigelb vorsichtig unterrühren, das gibt dem Pudding eine schöne vanille-gelbe Farbe.

Die Vanille-Mandel-Sahne in 4 Portionsschälchen füllen und kalt stellen. Nach 15 - 20 Min. kann man die Masse vorsichtig umrühren, damit verhindert man, dass sich das Vanillemark am Boden absetzt. Danach noch mindestens 30 Min. im Kühlschrank fest werden lassen.

Ergibt 540 g Pudding, 4 Portionen à 135 g
Pro Portion:
2,5 g KH
5,2 g Eiweiß
26 g Fett
261 kcal



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JaHa27

Uns schmeckt der Pudding sehr lecker! Heute schon die 2. Portion gemacht und habe die Sahne vorher etwas aufgeschlagen, mal sehen ob er dann etwas fluffiger wird.

04.05.2021 19:08
Antworten
dorette1com

Hallo jmkafd, nach meiner Erfahrung passen Low Carb und fettarm auch nicht wirklich zusammen. Für Low Carb Sachen nehme ich grundsätzlich Sahne mit 30 %, fettarme Sahne oder Milch geben dem Pudding nicht genügend Geschmack. Aber wenn man sich - wie ich - nach dem Atkins Low Carb Programm ernährt, steht Sahne sowieso ständig auf dem Speiseplan ;-) LG, Dorette

08.06.2017 18:51
Antworten
jmkafd

Es tut mir leid es sagen​ zu müssen, aber als fettarme Variante ist es nicht zu empfehlen.... Ich probiere es noch mal

08.06.2017 00:23
Antworten
dorette1com

Ach ja, und es wird natürlich erst im Kühlschrank richtig fest, vorher ist es flüssig. LG Dorette

19.03.2017 10:59
Antworten
dorette1com

Hallo Pagona, normalerweise wird es gut fest, da 1 Päckchen gemahlene Gelatine genau für 500 ml Flüssigkeit bestimmt ist. Und bei den Mengen an Mandelmilch und Sahne, die ich in meinem Rezept habe, kommt man ja genau auf 500 ml. Wichtig ist, dass sich die Gelatine komplett auflöst und so auch die 500 ml Flüssigkeit binden kann. Wenn sich Klümpchen in der Gelatine bilden, dann klappt es nicht gut mit der Bindung. Ich gebe frisches Eigelb rein, aber das ist Ansichtssache, ob man rohes Eigelb verwenden will. Man kann das Eigelb auch weglassen, es ändert an der Konsistenz der Speise nichts, nur an der Farbe. LG Dorette

19.03.2017 10:57
Antworten
Pagona-Avramopoulou

Bei mir ist das richtig flüssig geworden woran liegt das ? Darf man Ei reinmachen? Wegen salmonellen

18.03.2017 14:04
Antworten
dorette1com

Hallo GourmetKathi, freut mich, dass dir der Pudding geschmeckt hat. Machst du das Brombeermus selbst oder gibt es das irgendwo als LowCarb bzw. zuckerfreies Produkt ? LG Dorette

11.03.2016 09:47
Antworten
GourmetKathi

Lecker! Ich habe Brombeermus darauf gegossen. GLG KAthi

10.03.2016 22:00
Antworten