Apfeltaschen - Apple Dumplings


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Leckere Apfeltäschchen mit Blätterteig, Walnüssen und Streuseln.

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 12.02.2016



Zutaten

für
1 Port. Blätterteig
2 Äpfel (z. B. Braeburn)
½ TL Zimt
1 Prise(n) Muskat
1 EL Paniermehl
50 g Zucker, braun
10 g Walnüsse, gehackt
etwas Butter, geschmolzen

Für die Streusel:

20 g Mehl
20 g Zucker, braun
20 g Walnüsse, gehackt
20 g Butter, geschmolzen

Für den Guss: (Zuckerguss)

40 g Puderzucker
1 EL Milch
½ TL Vanillearoma
½ TL Zitronensaft

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Äpfel entkernen, in kleine Würfelchen schneiden (ca. 1 cm), mit dem Zimt und dem Muskat würzen und mit dem Paniermehl, den 50 g braunem Zucker und dem einen EL Walnüsse mischen.

Den Blätterteig in 12 ca. 10 cm große Quadrate schneiden, die Apfelfüllung jeweils mittig auf den Blätterteigquadraten verteilen und diese verschließen.

Für die Streusel das Mehl mit den gehackten Walnüssen und dem Zucker vermischen, dann die flüssige Butter dazugeben und mit einer Gabel zu Streusel verrühren.

Die Streusel auf den verschlossenen und mit etwas Butter bestrichenen Taschen verteilen und diese bei 190 °C Umluft zwischen 15 und 20 min goldbraun backen.

Alle Zuckergusszutaten verrühren und auf den gebackenen Apfeltaschen verteilen.
Am besten schmecken sie warm, wenn sie frisch aus dem Ofen kommen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.