Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.02.2016
gespeichert: 11 (1)*
gedruckt: 485 (19)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.11.2015
344 Beiträge (ø0,29/Tag)

Zutaten

Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
600 g Kartoffel(n), mehligkochend
Möhre(n)
250 g Pastinake(n)
250 g Wirsing
2 EL Olivenöl
1 1/4 Liter Gemüsebrühe
380 g Wiener Würstchen
1 Bund Schnittlauch
  Salz und Pfeffer
  Muskat
  Parmesan, optional
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 520 kcal

Zwiebel und Knoblauch pellen und fein hacken. Kartoffeln, Möhren und Pastinaken schälen und würfeln. Den Wirsing putzen, den Strunk herausschneiden und den Kohl in dicke Streifen schneiden.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin 1 Minute anbraten. Kartoffeln, Pastinaken, Möhren und Wirsing dazugeben und mit der Brühe ablöschen. Zugedeckt 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Danach mit einem Kartoffelstampfer leicht zerstampfen.

Die Würstchen in Scheiben schneiden, in die Suppe geben und heiß werden lassen. Den Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Schnittlauch über die Suppe streuen und servieren.

Nach Belieben geriebenen Parmesan über die Suppe streuen.