Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 19.02.2016
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 234 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 09.10.2007
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Karotte(n)
1/2 Knolle/n Sellerie
1 große Zwiebel(n)
Pastinake(n)
200 g Brokkoli
50 g Berglinsen
50 g Graupen
50 g Buchweizen
1 Stange/n Lauch
 n. B. Salz
 n. B. Pfeffer
1 EL Liebstöckel
 n. B. Majoran
Kartoffel(n)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel schälen, klein würfeln und in etwas Öl in einem großen Topf anschwitzen. Karotten, Pastinaken und Lauch in feine Ringe schneiden und zu den Zwiebeln geben. Die Kartoffeln schälen, in kleine Würfel schneiden und zum restlichen Gemüse in den Topf geben. Alles etwas anrösten, dann mit einem Liter Wasser ablöschen.

Linsen, Graupen und Buchweizen mit heißem Wasser abspülen und in den Topf geben. Salz, Pfeffer und Kräuter untermischen. Alles mindestens 20 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln. Nach Ablauf der 20 Minuten den Brokkoli dazugeben und weitere fünf Minuten köcheln lassen.

Tipp: Beim Gemüse und auch beim Getreide kann man seiner Kreativität freien Lauf lassen. Alles was schmeckt, ist erlaubt.