Eierlikör-Butterkeks-Kuchen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Eierlikörbuttercreme

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. simpel 25.02.2016



Zutaten

für

Für den Teig:

4 Ei(er)
2 EL Wasser, kalt
180 g Zucker
2 Pck. Vanillezucker
200 g Mehl
½ Pck. Backpulver

Für die Creme:

500 ml Milch
2 Pck. Vanillepudding
5 EL Zucker
250 g Butter
4 cl Eierlikör

Für den Belag:

1 Pck. Butterkeks(e)
2 Pck. Vollmilchkuvertüre

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Für den Teig die Eier trennen und die Eiweiße zu Schnee schlagen. Eigelbe, Zucker, Vanillezucker und Wasser schaumig schlagen. Das Mehl und das Backpulver unterheben und dann den Eischnee ebenfalls unterheben. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im Ofen bei 180 Grad ca. 25 Minuten backen.

Für die Creme den Vanillepudding kochen, jedoch nur mit 500 ml Milch und 5 EL Zucker zubereiten. Den Pudding abkühlen lassen. Am besten den Topf mit Frischhaltefolie abdecken, damit keine Haut auf dem Pudding entsteht. Die zimmerwarme Butter schaumig rühren. Die Butter und den Eierlikör nach und nach in den erkalteten Pudding rühren und die Creme anschließend auf den Kuchenboden streichen.

Für den Belag die Butterkekse auf der Creme verteilen und mit der Vollmilchkuvertüre anstreichen.

Tipp: Der Kuchen schmeckt am nächsten Tag am besten.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

tina_tognoni

Ich hab das Rezept tatsächlich von meinem Mann bekommen, heute das erste Mal gebacken und wirklich sehr deliziös, yammi! Ich hab die Butterkekse auch noch in Rum baden lassen.

04.11.2021 16:17
Antworten
tina_tognoni

Gute Idee 💡, mach ich beim nächsten Mal auch so! 👍

04.11.2021 16:17
Antworten
150170

Ich tauche die Butterkekse kurz in Rum bevor sie auf den Kuchen kommen, das gibt dem Kuchen noch einen extra Kick. Weil bei mir immer schnell gehen muss verwende ich gleich die Butterkekse mit Schokoladenkuss.

11.06.2020 09:10
Antworten
eislauf

Ich habe etwas mehr Eierlikör genommen und obendrauf Nougatkuvertüre.Der Kuchen ist sehr lecker.Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

03.04.2017 16:40
Antworten
Semesigl

Das freut mich. Guten Appetit wünsche ich euch

27.02.2016 11:36
Antworten