Kürbissuppe mit einem Hauch Curry


Rezept speichern  Speichern

Eine einfache Kürbissuppe aus Hokkaido-Kürbis und mit einer leichten Currynote.

Durchschnittliche Bewertung: 4.8
 (164 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 09.02.2016



Zutaten

für
1 Hokkaidokürbis(se)
100 ml Sahne
1 EL Sherry
2 EL Butter
1 Zwiebel(n)
500 ml Gemüsebrühe
2 TL Currypulver
1 Prise(n) Zucker
Salz nach Belieben
Pfeffer nach Belieben
Muskat nach Belieben

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Den Kürbis zuerst von den Kernen befreien und würfeln. Zusammen mit der gewürfelten Zwiebel in der Butter andünsten. Mit dem Sherry ablöschen, die Brühe hinzugeben und ca. 20 - 30 min kochen lassen. Dann die Sahne und das Currypulver hinzufügen und die Suppe pürieren.
Die Suppe eventuell noch etwas einkochen lassen und dann mit Salz, Zucker, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

juli2601

Ich lege den Kürbis bei 200° für ca. 20 min in den Backofen. Dann ist er herrlich weich und kann ganz leicht bearbeitet werden. Super Rezept, mit gerösteten Kürbiskernen und Kürbiskernöl einfach klasse.

02.09.2021 11:55
Antworten
Lianeee

Wirklich sehr lecker. Habe statt Sherry Weißwein genommen, eine Zehe Knoblauch und den Saft einer halben Zitrone hinzugefügt. War köstlich!

27.12.2020 18:24
Antworten
constanze12

Hallo, ich habe diese herrliche Suppe mittlerweile öfter gekocht und bin begeistert. Super lecker - immer wieder... Vielen Dank für das tolle Rezept. LG Constanze

15.12.2020 21:38
Antworten
zwillingsmami2010

Hat die schonmal jemand eingekocht?

09.12.2020 18:27
Antworten
Freyja-Iris

Uiiiii tolles Rezept! Habe statt Curry ein wenig Trüffelbutter hinzugefügt, ansonsten an das Rezept gehalten. Mega lecker

28.11.2020 14:57
Antworten
LaraHu

Hallo, die Frage mag etwas peinlich sein aber was ist Shery?

31.10.2017 12:49
Antworten
Chefkoch_Heidi

Hallo LaraHu, das ist nicht peinlich, man muss nicht alle Getränke kennen. Sherry ist ein spanischer Wein, der besonders behandelt wird und dadurch mehr Alkohol hat als normaler Weißwein. https://de.wikipedia.org/wiki/Sherry Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

31.10.2017 13:21
Antworten
Kuddla4ever

Schnell gemacht und mit der Curry-Note ausgesprochen lecker. Hab da nur eine Frage: wie viel Kürbis geschnibbelt gewogen wurde im Rezept verwendet? Gibt da ja schon recht unterschiedliche Exemplare. Hatte einen halben Hokkaido vom Garten gehabt (küchenfertig ca 700 Gramm). Brauchte etwas mehr Brühe/Gewürze, da es mur zumindest in dem Verhältnis zu "musig" war. LG

16.10.2017 14:42
Antworten
waluna

Klingt gut, kocht sich leicht und schnell, perfekt

30.10.2016 10:16
Antworten
marita_dom

Super schnell zubereitet, wenig Aufwand, wenig Zutaten - Ergebnis= super lecker Danke für das schnelle, einfache, tolle Rezept

29.10.2016 17:57
Antworten