einfach
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
Nudeln
Pasta
Schnell
Schwein
Studentenküche
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti mit Kürbis-Tomaten-Salsa und Feta

ein leichtes Spaghettigericht im Herbst oder Winter

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 10.02.2016



Zutaten

für
400 g Hokkaidokürbis(se)
2 Zwiebel(n), rot
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Olivenöl
1 Dose Tomate(n), fein gehackt, 400 g
320 g Spaghetti
250 g Feta-Käse, sehr gute Qualität
1 Zweig/e Rosmarin
etwas Salz und Pfeffer, bunter aus der Mühle
n. B. Serranoschinken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Kürbis putzen, entkernen, in 1 cm große Würfel schneiden und in kochendem, leicht gesalzenen Wasser 3 bis 5 Minuten blanchieren. Anschließend abgießen und eiskalt abschrecken.

Die Spaghetti in reichlich kochendem, leicht gesalzenen Wasser bissfest garen.

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe abziehen. Die Zwiebeln halbieren und dann in dünne Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehe fein würfeln.

In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Zwiebelscheiben zusammen mit den Knoblauchwürfeln darin glasig dünsten. Dann die Tomaten zugeben, mit etwas Salz sowie einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle abschmecken, aufkochen lassen und dann die Kürbiswürfel unterheben.

Den Schafskäse würfeln. Den Rosmarin abbrausen, trocken schütteln und hacken.

Die Spaghetti abgießen, abtropfen lassen und zusammen mit der Kürbis-Tomaten-Salsa auf Tellern anrichten. Mit dem gewürfelten Schafskäse, dem gehackten Rosmarin und nach Belieben mit dem in Streifen geschnittenen Serranoschinken bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.