Frittieren
Hauptspeise
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Rind
Schwein
Snack
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gebackene Wan Tan – Money Bags

Zu kleinen "Geldsäcken" geformte und frittierte Wontons mit einer leckeren Füllung aus Hackfleisch und Garnelen.

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 09.02.2016



Zutaten

für
20 WanTan Blätter
100 g Hackfleisch
60 g Garnele(n), gehackt
½ Karotte(n), geraspelt
1 Knoblauchzehe(n), gehackt
½ Zwiebel(n), gehackt
2 TL Ingwer, gehackt
2 Lauchzwiebel(n), gehackt
1 EL Koriander, frisch, gehackt
1 EL Sojasauce
1 EL Zucker
1 Ei(er), verquirlt
Salz nach Belieben
Pfeffer nach Belieben
20 Stück(e) Schnittlauch (ca. 7 - 9 cm lang)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Knoblauch in etwas Öl leicht bräunen und dann die Zwiebel und den Ingwer hinzufügen und kurz zusammen andünsten. Dann das Hackfleisch hinzugeben und solange braten, bis es gar und ganz leicht gebräunt ist. Danach die Garnelen, die Karotte und die Lauchzwiebeln hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer, Sojasauce und Zucker würzen und weiter anbraten, bis auch die Garnelen gar sind. Etwas abkühlen lassen und den Koriander untermischen.

Den Schnittlauch in eine Schüssel geben und mit heißem Wasser übergießen und ein paar Sekunden blanchieren. So lässt er sich später leichter um die Taschen schnüren.

Die Wan Tan Blätter mittig mit jeweils ca. einem TL Füllung bestücken, die Ränder mit dem verquirlten Ei bestreichen, zuklappen, kleine „Money Bags“ formen und diese mit dem Schnittlauch zuschnüren. Ca. 4 - 5 min (bei 170 °C) goldbraun frittieren und z. B. mit Sweet Chili Sauce servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jojubu65

Hallo, ich würde gern wissen welches Öl man da zu frittieren nimmt ? Erdnussöl oder kann ich auch Rapsöl nehmen ? lg jojubu

21.10.2016 14:15
Antworten
SumSum7

Einfach nur lecker. Kann ich jedem weiter empfehlen.

26.07.2016 14:49
Antworten
Silent_Tears

Habe heute diese köstlichen Wan-Tan zubereitet. Die Füllung war einfach perfekt! Habe allerdings Dreiecke gefaltet. Vielen Dank für das tolle Rezept! Fünf Sterne von mir :)

13.03.2016 15:44
Antworten