Hawaii-Nudelsalat


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 17.02.2016



Zutaten

für
300 g Salatmayonnaise
300 g Naturjoghurt
400 g Spiralnudeln oder kleine Hörnchen
3 EL, gehäuft Tomatenmark
5 EL Wasser
250 g Butterkäse
5 Scheibe/n Kochschinken
1 Pck. Geflügelfleisch oder Schinkenwurst
1 Dose Ananasstücke
1 TL Salz
½ TL Chili
1 TL Pfeffer
1 TL Basilikum

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 40 Minuten
Die Nudeln kochen, abgießen, nicht abschrecken und auskühlen lassen.

Mayonnaise, Joghurt und Ananassaft mit Salz, Pfeffer und Chili verrühren. Wasser und Tomatenmark vermengen und dazugeben. Abschmecken.
Käse, Schinken und Wurst in kleine Würfel schneiden, die Ananasstücke dazugeben. Gut vermengen.
Nun die Nudeln dazugeben, vermengen und für mindestens 3 Std im Kühlschrank ziehen lassen.

Nochmals abschmecken und ggf. nachwürzen.

Tipp:
Falls der Salat z. B. am nächsten Tag zu trocken ist, 125 g Naturjoghurt mit einem Schuss Ananas- oder Mandarinensaft und Salz und Pfeffer verrühren, zum Salat geben und vermengen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

mellachen

Sehr lecker und erfrischend :)

22.05.2022 13:48
Antworten