Backen
Fingerfood
Kuchen
Party
Sommer
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Cakepops mit Beerenfüllung

aus dem Cakepop-Maker, ergibt 20 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 16.02.2016



Zutaten

für
60 g Butter, zerlassen
50 g Zucker
1 Ei(er)
½ TL Backpulver
95 g Mehl
2 TL Zitronensaft
3 EL Milch
n. B. Himbeeren oder andere Beeren
n. B. Kuvertüre, evtl.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Zuerst den Cakepop-Maker vorheizen. Die geschmolzene Butter und den Zucker verrühren. Dann die restlichen Zutaten, die Beeren ausgenommen, unterrühren.

Ein Drittel der unteren Formen im Cakepop-Maker mit Teig füllen. Dies geht am Besten mit einem Spritzbeutel. Darauf kommt in jedes "Förmchen" eine Himbeere - es kann natürlich auch jede andere Beerensorte genommen werden. Diese mit Teig bedecken. Ich empfehle, die Cakepops während des Backvorgangs einmal umzudrehen.

Jetzt können die Cakepops auf Stiele gesteckt und mit Schokolade überzogen werden. Nach kurzer Zeit sind die Cakepops mit Beerenfüllung dann auch schon fertig.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Meluvo

Ja, so macht keinen unterschied.

10.08.2016 21:36
Antworten
Schnecke1404

Geht das auch mit TK Beeren?

08.08.2016 10:33
Antworten
Neffin88

Vorweg: habe es in einer Silikonform (für 20 Pops) gemacht --> Menge reicht genau, bei 180 Grad/ 20 Minuten gebacken Zum Rezept: super leicht, schnell zusammen gerührt und echt lecker....auch mit Vollkornmehl ;-)

14.03.2016 17:53
Antworten