Gemüse
Hauptspeise
Hülsenfrüchte
Nudeln
Pasta
Schwein
Sommer
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti Napoli mit grünen Bohnen und Schinken

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 08.02.2016



Zutaten

für
200 g Bohnen, grüne
100 g Tomate(n), getrocknete in Öl
1 Knoblauchzehe(n)
½ Bund Oregano
1 Dose Tomate(n), fein gehackt, 400 g
320 g Spaghetti
Salz und Pfeffer
120 g Parmaschinken oder Serranoschinken
n. B. Grana Padano, gehobelt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Min. Koch-/Backzeit ca. 20 Min. Gesamtzeit ca. 40 Min.
Die Bohnen waschen, putzen, in 2 cm lange Stücke schneiden und in kochendem, leicht gesalzenem Wasser etwa 6 - 8 Minuten bissfest garen. Anschließend abgießen und mit eiskaltem Wasser abschrecken.

Die Spaghetti in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen.

Die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Die getrockneten Tomaten in dünne Streifen schneiden und das Öl beiseite stellen. Den Oregano abbrausen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Den Schinken in Streifen schneiden.
In einem Topf 2 EL vom Tomaten-Öl erhitzen und die Bohnen zusammen mit den Tomatenstreifen und dem Knoblauch darin andünsten. Dann die fein gehackten Tomaten dazugeben und alles köcheln lassen. Mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle abschmecken.

Die Spaghetti abgießen und tropfnass zusammen mit dem Oregano unter die Sauce heben. Auf Tellern zusammen mit den Schinkenstreifen anrichten und nach Bedarf mit etwas gehobeltem Grana Padano bestreut servieren.

Dazu passt frisches Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

blacky278

Ein sehr leckeres Essen, gab es bei uns heut zum Mittag. Foto ist unterwegs. LG blacky278

01.08.2016 14:37
Antworten