Backen
einfach
Frucht
Gemüse
Hauptspeise
Schnell
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Meine Hawaii-Schnitzel

schnell und einfach gemacht

Durchschnittliche Bewertung: 3.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 16.02.2016



Zutaten

für
6 Schnitzel
500 g Tomate(n), passierte
200 g Schlagsahne
1 Dose Ananasscheibe(n)
100 g Käse, gerieben
n. B. Salz und Pfeffer
1 TL, gestr. Kräuter der Provence, getrocknet

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Den Backofen auf 225 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Die Schnitzel waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen und in eine Auflaufform legen. Die abgetropften Ananasscheiben darauf verteilen.

Die Tomaten mit der Sahne verrühren, mit Salz und Pfeffer sowie den Kräutern abschmecken und über Schnitzel und Ananas gießen.

Alles mit Käse bestreuen und 25 - 30 Min. backen.

Ergibt relativ viel Soße und passt zu Kartoffeln oder Knödeln genauso gut, wie zu Nudeln, Reis oder Baguette.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Ingatschka

Das freut mich! 😊

29.10.2018 13:50
Antworten
Wattefloeckchen

So, wir haben uns auch an die Kombination Tomate und Hawaii gewagt. Wir waren begeistert und die Soße mit vielen Kräutern ein echter Genuss. Bei uns gab es Reis dazu. Und die Menge der Soße ist in der Tat sehr ergiebig.

29.10.2018 09:03
Antworten
Ingatschka

Dankeschön! ;-)

06.03.2017 14:19
Antworten
strippenzieher1964

Hallo ! Gutes ,einfaches Rezept . AK

03.02.2017 13:12
Antworten