Bewertung
(7) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.02.2016
gespeichert: 104 (0)*
gedruckt: 945 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2015
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
150 g Butter
100 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
 etwas Butter-Vanille-Aroma
250 g Mehl
  Für die Dekoration:
120 g Kuchenglasur (Schmelzdrops), gelb, ca.
 etwas Kokosfett
  Vollmilchkuvertüre
 n. B. Süßigkeiten

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 2 Std. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 7 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Ei und Aroma zugeben und gut verrühren. Zuletzt das Mehl allmählich untermischen und alles zu einem glatten Teig kneten. Mindestens 1 Stunde kalt stellen.

Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. Kleine runde Plätzchen ausstechen und diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Bei 180 °C Ober-/Unterhitze goldgelb backen (je nach Größe der Ausstecher dauert das etwa 5 - 7 Minuten). Anschließend vollständig auskühlen lassen.

Für die Verzierung die gelben Schmelzdrops mit etwas Kokosfett in der Mikrowelle schmelzen. Die runden Plätzchen damit gelb anmalen. Ggf. vor dem Trocknen entsprechende Verzierung (z. B. Zuckerherzen, Zuckeraugen) auf die Kekse "kleben".

Nach dem Trocknen die Vollmilchkuvertüre kurz in der Mikrowelle schmelzen. Mit einem Zahnstocher die gewünschten Gesichter aufmalen.

Alles sehr gut trocknen lassen. Wenn die Emojis nicht gleich gegessen oder verschenkt werden, am besten in einer verschlossenen Blechdose aufbewahren.