Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.02.2016
gespeichert: 41 (1)*
gedruckt: 169 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.05.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

410 g Weizenmehl Type 550 oder 405
60 g Butter
190 g Wasser, handwarm
24 g Hefe
9 g Salz
100 g Bauchspeck, geräuchert
200 g Gouda in Scheiben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 16 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 150 kcal

Alle Zutaten, bis auf Käse und Speck, in eine Schale geben und vermischen, bis ein Teig entsteht. Den Teig kneten, je länger, desto besser. Den Schinken in kleine Würfel schneiden und mit dem Teig verkneten, bis alles gleichmäßig verteilt ist. Den Teig 10 Minuten stehen lassen.

Jetzt den Teig abwiegen. 30 Gramm pro Stück sollte 25 Stücke ergeben.

Diese mit den Händen zu etwa 10 cm langen Strängen rollen, am Ende zusammendrücken, sodass ein Ring entsteht.

Die Ringe auf 2 Backbleche mit Backpapier legen. Wichtig dabei: den Platz auf dem Blech ausnutzen, da die Hefe die Ringe noch größer macht.

Aus dem Gouda rechteckige Scheiben schneiden und auf die Ringe legen. Die Scheiben sollen so groß sein, dass sie den Ring vollständig bedecken.

Jetzt müssen die Ringe 50 Minuten an einem warmen Ort gehen.

Den Ofen auf Ober- und Unterhitze 230 °C vorheizen. Die Ringe auf der mittleren Schiene in den Ofen schieben. Nach 16 Minuten sind sie fertig. Dann kommt das zweite Blech in den Ofen.