Apfelmuffins in Rosenform


Rezept speichern  Speichern

Apfelmuffins aus Blätterteig, schnell, einfach und wunderschön

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 13.02.2016 2517 kcal



Zutaten

für
1 Pkt. Blätterteig
2 große Äpfel
1 EL Zitronensaft
500 ml Wasser
100 g Apfelmus
100 g Quark
2 EL Zucker
1 TL, gestr. Zimt

Nährwerte pro Portion

kcal
2517
Eiweiß
32,33 g
Fett
151,57 g
Kohlenhydr.
244,70 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Quark und Apfelmus miteinander verrühren. Zucker und Zimt mischen.

Die Äpfel halbieren, aushöhlen und in gleichmäßig dünne Scheiben schneiden. Die Apfelscheiben mit Zitrone beträufeln und in Wasser ca. 2 min kochen, damit sie weicher werden. Im Anschluss die weichen Apfelscheiben abtropfen lassen.

Währenddessen wird der Blätterteig ausgerollt und in ca. 8 gleich breite Streifen geschnitten. Nun wird eine Längsthälfte der Blätterteigstreifen mit einer dünnen Quark- und Apfelmusschicht bestrichen. Die abgekühlten Apfelscheiben entlang des unbestrichenen Blätterteigstreifens legen, sodass die einzelnen Scheiben übereinander liegen. Alles mit Zimtzucker bestreuen und die Hälfte mit der Quarkapfelmusschicht auf die Apfelscheiben falten.

Zuletzt werden die Streifen aufgerollt, sodass eine Rose entsteht. Diese Rosen in eine Muffinform setzen und im vorgeheizten Backofen bei ca. 180 Grad 40 min backen.

Vor dem Servieren mit dem restlichen Zimtzucker oder mit Puderzucker bestreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

beccsbakes

Hallo Tine, Stimmt mit Konfitüre hört sich das auch nach einer guten Variante an werde ich auch mal testen :-) LG

24.04.2016 07:28
Antworten
9933Tine

Die sind ja fast so wie meine "Blätterteig- Apfel- Rosen" ;-)

23.04.2016 20:07
Antworten
beccsbakes

Hallo Iris, Freut mich, dass die Muffins dich zumindest äußerlich überzeugt haben ist ja auch etw. Geschmackssache.. Mit Schokocreme stell ich es mir auch lecker vor kann man mal auprobieren! :-) Viel Spaß beim nächsten Backen! LG Becci

28.02.2016 20:01
Antworten
Iris167

Hallo Becci, ich habe die Muffins heute ausprobiert und bin begeistert wie schön sie ausschauen (Foto lade ich gleich hoch). Vom Geschmack war ich allerdings etwas enttäuscht, ich fand die Creme aus Quark und Apfelmus ein bisschen fad. Das nächste Mal werde ich es mit einer Schokocreme probieren, das passt zu den Äpfeln sicherlich auch ganz gut. Danke für die tolle Idee so einfach solch schöne Rosen zu zaubern :-) LG, Iris

28.02.2016 19:44
Antworten