Bewertung
(1) Ø2,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2016
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 91 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 29.07.2008
34 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

150 g Zucchini
200 g Paprikaschote(n), gelb oder orange
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
2 EL Olivenöl
400 ml Tomatensauce, mit Kräutern
320 g Nudeln (Trulli-Nudeln)
  Salz
  Pfeffer, bunt, aus der Mühle
1/2 Bund Thymianzweig(e)
250 g Camembert(s)
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Paprikaschoten halbieren, putzen und abspülen. Die Zucchini putzen und ebenfalls abspülen. Die Zwiebel abziehen. Alles klein würfeln. Die Knoblauchzehe abziehen und fein hacken. In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen und das gewürfelte Gemüse sowie die Zwiebelwürfel und den gehackten Knoblauch darin etwa 3 Minuten andünsten.
Die Tomatensauce dazugeben und unter Rühren darin erwärmen.

Die Nudeln in reichlich kochendem, leicht gesalzenem Wasser bissfest garen.

Den Thymian abbrausen, trocken schütteln, hacken und unter die Gemüse-Tomaten-Sauce mischen. Den Camembert in Scheiben schneiden. Die Nudeln abgießen, abtropfen lassen und mit der Gemüse-Tomaten-Sauce mischen. In eine mit etwas Olivenöl eingefettete Auflaufform geben, mit den Camembertscheiben belegen und im vorgeheizten Backofen bei 160 °C etwa 10 - 12 Minuten gratinieren.

Dazu passt frisches Baguette.