Einlagen
Eintopf
gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Meeresfrüchte
Resteverwertung
Suppe
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Möhrensuppe mit süß-herzhafter Einlage

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 12.02.2016



Zutaten

für
8 m.-große Möhre(n)
2 Kartoffel(n)
1 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 EL Butter
1 Apfel
3 Stängel Möhrengrün
1 Schälchen Flusskrebse
75 g Schinkenspeck
2 Scheibe/n Brot, gewürfelt, evtl. vom Vortag
1 EL Olivenöl
1 TL Honig
n. B. Schmand

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Möhren und Kartoffeln schälen und grob würfeln.

Die Butter in einem Topf zergehen lassen. Möhren und Kartoffeln dazu geben und ein bisschen anrösten. Zwiebel und Knoblauch schälen, klein schneiden und mit in den Topf geben. Unter ständigem Rühren alles weiter anschwitzen. Zwischendurch ordentlich mit Salz und Pfeffer würzen. Mit so viel Wasser aufgießen, dass alles ein bisschen mehr als bedeckt ist. Zum kochen bringen und bei mittlerer Temperatur abgedeckt 30 min. köcheln lassen.

Nach der Hälfte der Zeit den Apfel schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Schalotte schälen und fein zerkleinern. Das Möhrengrün waschen, trocken schleudern und grob hacken.

Den Schinkenspeck in einer heißen Pfanne anschwitzen. Brotwürfel, Apfelstücke und Schalotten dazu geben. Olivenöl mit Honig mischen, dazugeben und alles etwas karamellisieren lassen. Die Flusskrebse hinzufügen und die Temperatur nur noch auf Warmhalten reduzieren. Das gehackte Möhrengrün einrühren.

Den Topf von der Kochstelle nehmen und die Suppe ganz fein pürieren. Abschmecken und in tiefe Teller geben. Die herzhaft-süße Einlage darauf verteilen und mit Schmand dekorieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.