Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.02.2016
gespeichert: 5 (0)*
gedruckt: 80 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 02.01.2015
4 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

Avocado(s)
2 EL Limettensaft
1 TL Knoblauch
1/2 TL Pfeffer
1/2 TL Gewürzmischung (Magic Dust)
1 TL Meersalz
1 EL, gehäuft Sahnejoghurt (10%)
4 EL, gehäuft Parmesan
Ei(er)
1 Handvoll Pistazien
1 TL Gewürzmischung (Aglio&Olio)
 n. B. Butterschmalz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fleisch herausnehmen und mit einer Gabel zerdrücken. Den Limettensaft als erstes zufügen und vermischen. Anschließend Knoblauch, Pfeffer, Salz und die Gewürzmischungen unterrühren. Den Parmesankäse reiben und mit dem Joghurt und einem Ei unter die Masse heben. Zum Schluss die geschälten Pistazien dazugeben.

In zwei getrennten Pfannen das Butterschmalz erhitzen und in jede Pfanne zwei Dessertringe stellen. Die Avocado-Masse auf die beiden Dessertringe einer Pfanne verteilen und zugedeckt etwa 12 bis 15 Minuten bei schwacher Hitze braten.

In der anderen Pfanne die beiden Spiegeleier ohne Deckel ebenfalls bei schwacher Hitze in etwa acht bis zehn Minuten knusprig braten.

Alle Dessertringe auf zum Beispiel ein Holzbrett stellen und mit einem spitzen Küchenmesser an der Innenwand der Dessertringe vorsichtig entlang schneiden. Dann die Dessertringe behutsam nach oben abziehen. Die Spiegeleier auf die Avocado-Rühreitürme legen.