Bewertung
(10) Ø4,08
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
10 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 11.02.2016
gespeichert: 203 (4)*
gedruckt: 1.755 (35)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.04.2013
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

700 g Karotte(n) (ca. 7 Stück)
400 g Knollensellerie (ca. 1/4)
180 g Rote Bete (ca. 2 Stück)
300 g Paprika (ca. 3 Stück)
Frühlingszwiebel(n)
4 m.-große Tomate(n)
Zitrone(n), den Saft davon
  Kräuter, frische, gehackt (Petersilie, Dill etc.)
2 EL Olivenöl
  Gewürz(e) (Salz, Pfeffer, Paprika, etwas Honig (statt Zucker) nach Geschmack
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: ca. 221 kcal

Das Gemüse waschen und putzen. Karotten, Sellerie und Rote Bete mit der Handreibe oder mit der Küchenmaschine mit Reib-/ Raspelscheibe in kleine Streifen raspeln. In eine große Schüssel geben. Paprika und Tomaten in kleine Würfel schneiden, Frühlingszwiebeln in schmale Ringe schneiden und alles mit den gehackten Kräutern auch in die Schüssel geben.

Saft einer Zitrone auspressen und mit Olivenöl, Honig und Gewürzen gut mischen. Zum Gemüse geben, gut umrühren und gut ziehen lassen.

1 Portion, 300 g, hat 221 kcal, Eiweiß, 5 g, Fett,15 g, Kohlenhydrate 12 g

Anmerkungen:
Den Salat kann man gut über mehrere Tage im Kühlschrank aufheben, sodass es sich lohnt, diese Menge zumachen. Die Mengenangaben der Gemüse sind nur Richtangaben, es kann variiert werden, es können nach Geschmack oder Verfügbarkeit auch weitere Gemüse hinzugefügt werden oder auch weggelassen werden.Je naturbelassener (Bio) das Gemüse, umso besser. Supermarktware geht auch, muss aber besonders gut geputzt und gewaschen werden.