Strammer Max Caprese


Rezept speichern  Speichern

Eine italienische Variante

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 05.02.2016



Zutaten

für
1 Ciabatta
4 EL Pesto, rot
2 große Tomate(n)
250 g Mozzarella
8 Ei(er)
2 EL Pflanzencreme mit Olivenöl zum Braten
etwas Salz
etwas Pfeffer, bunter aus der Mühle
4 Scheibe/n Kochschinken, italienischer, groß
etwas Basilikum zum Garnieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Backofen auf 180 °C Umluft vorheizen.

Das Ciabatta in vier Hälften schneiden und jede Hälfte mit jeweils 1 EL Pesto bestreichen. Anschließend auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen und im vorgeheizten Backofen etwa 3 bis 4 Minuten rösten. Die Tomaten abspülen und in Scheiben schneiden, dabei den grünen Stielansatz herausschneiden. Den Mozzarella ebenfalls in Scheiben schneiden.

In einer großen, beschichteten Pfanne die Pflanzencreme mit Olivenöl erhitzen und die Eier darin als Spiegeleier braten. Mit etwas Salz und einigen Umdrehungen buntem Pfeffer aus der Mühle würzen.

Die Ciabattahälften zuerst mit den Tomaten- und Mozzarellascheiben belegen, dann mit etwas buntem Pfeffer aus der Mühle würzen, dann mit den Schinkenscheiben belegen und zum Schluss die Spiegeleier darauf geben. Mit etwas frischem Basilikum garniert servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

McMoe

Danke, für die Idee mit dem Toast, werde ich auch mal ausprobieren. Dann aber mit Vollkorntoast.

29.08.2019 19:57
Antworten
SessM

Hallo McMoe, tolle Kombination und sehr lecker, hatte auch Toast. Von mir dafür verdient die volle Punktzahl und ein Foto folgt dann auch noch. Lieben Gruß SessM

29.08.2019 16:08
Antworten
movostu

Eine schöne Kombi und sehr lecker, bei mir auf Toastbrot. Ich hatte nur grünes Pesto, also mischte ich mir aus gemahlenen Chilis in Öl, eingekochter Paprika in Weinreduktion, Parmesan und etwas Olivenöl ein Ersatzpesto. Beim Schinken musste ich auf Pfeffer-Schinkenbraten ausweichen. Gruß movostu

10.06.2018 13:22
Antworten