Burritos mit Hackfleischfüllung Low-Carb


Rezept speichern  Speichern

lecker mit Guacamole und Sour Cream

Durchschnittliche Bewertung: 4.59
 (25 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 11.02.2016 1188 kcal



Zutaten

für
4 Ei(er)
150 g Spinat, tiefgefkühlt
50 g Parmesan, gerieben
Salz und Pfeffer
400 g Rinderhackfleisch
1 Pck. Tomate(n), stückige, ca. 370 g
1 Pck. Käse, gerieben
1 Dose Kidneybohnen, ca. 400
Salz und Pfeffer
Kreuzkümmel
Oregano
Chilipulver
1 große Zwiebel(n), in Stücke geschnitten
1 Knoblauchzehe(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
1188
Eiweiß
95,33 g
Fett
79,85 g
Kohlenhydr.
21,33 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
Die Eier mit Salz, Pfeffer und dem aufgetauten Spinat mixen, falls Blattspinat verwendet wird, mit dem Pürierstab zerkleinern, sodass eine homogene Masse entsteht. Diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gießen und in eine viereckige Form streichen. Jetzt mithilfe eines feinen Siebes den Parmesankäse über die Eiermasse rieseln lassen, sodass er gleichmäßig auf der Oberfläche verteilt ist. Ein bisschen mehr oder weniger schadet nicht.

Den Backofen auf 180 °C vorheizen und die Tortilla ca. 10 Minuten backen. Dabei beobachten, sie soll leicht gebräunt sein. Kurz abkühlen lassen. Danach stürzen und das Backpapier vorsichtig von der Rückseite des Eierfladens abziehen. Den Fladen in 4 gleich große, längliche Stücke schneiden.

Das Hackfleisch mit den Zwiebeln und dem Knoblauch scharf krümelig braten, kräftig würzen. Dann die roten Bohnen und die stückigen Tomaten hinzugeben.

Jetzt auf die Tortilla-Streifen das Hackfleisch geben, etwas Reibekäse auf die Fleisch-Tomaten-Bohnen-Masse geben, zu Burritos rollen und in eine Auflaufform geben. Die 4 Burritos mit dem restlichen Reibekäse bestreuen und noch einmal für ca. 15 Minuten bei 200 °C in den Backofen geben und goldbraun überbacken.

Mit Sour Cream und Guacamole servieren.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

hentrichbenjamin

Wie viele Kohlenhydrate hat ein burito?

19.04.2021 18:42
Antworten
Chiliqueen

Im Rezept sind Proportion 21 g Kohlenhydrate angegeben. Die nennenswerten KH in diesem Rezept befinden sich in den roten Bohnen, und diese haben circa 30 g KH auf 100 g. Davon sind allerdings ca. 25 g Ballaststoffe, d.h. die KH werden gar nicht resorbiert.

20.04.2021 05:48
Antworten
Inge234

Danke für das Rezept, habe es heute mit eine Füllung aus Blattspinat und Lachs gemacht, dazu ne Gorgonzola-Frischkäse Sauce. :) Werde auch mal eine Gemüsevariante probieren. Die mit dem Hackfleisch schmeckt auch sehr gut. Vielen lieben Dank für das Rezept :)

18.03.2021 20:07
Antworten
Chiliqueen

Oh, das klingt aber auch sehr lecker! Dann weiterhin guten Appetit 😊.

19.03.2021 06:03
Antworten
Hobbyköchin43

Habe ich heute gemacht 👍 👍 👍 Leider waren meine Platten zu dick, konnte ich nicht rollen, habe es dafür wie eine Lasagne in die Auflaufform geschichtet und mit Käse überbacken. Was soll ich sagen - geschmacklich war es einfach super, hab noch etwas Cayennepfeffer rein, ich mag es gern etwas schärfer. Nächstes Mal werden die Platten dünner gemacht, dann klappt es auch mit dem rollen. 5 + Sterne

05.01.2021 18:45
Antworten
Jadelawed

Ist da Rahmspinat gemeint?

06.04.2017 18:18
Antworten
Chiliqueen

Danke, das freut mich sehr!

09.02.2017 21:05
Antworten
naomi18

sehr sehr lecker!!!

09.02.2017 19:47
Antworten
karikra

Einfach nur superlecker, haben wir jetzt schon öfter gemacht und wären immer wieder begeistert

01.01.2017 21:21
Antworten
Chiliqueen

Vielen Dank, das freut mich sehr!

02.01.2017 13:24
Antworten