Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.02.2016
gespeichert: 10 (0)*
gedruckt: 147 (8)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 10.02.2010
1.043 Beiträge (ø0,31/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Kartoffel(n), getrocknet; in Südamerika-Läden fertig eingeschweißt zu kaufen
  Wasser, warm
Zwiebel(n), fein gehackt
400 g Geschnetzeltes vom Schwein, Huhn oder der Pute
Hähnchenschenkel
1 EL Chilipaste, rot, ersatzweise rote Currypaste
1 TL Backkakao
1 TL Kreuzkümmel
1 Prise(n) Nelkenpulver
1 TL Koriander
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
500 ml Gemüsebrühe
100 g Erdnüsse, gehackt
1 Prise(n) Zucker
 n. B. Korianderblätter, frisch
 n. B. Salz und Pfeffer
  Butter

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die getrockneten Kartoffeln in einer beschichteten Pfanne ohne Fett unter Wenden anrösten, bis sie anfangen zu duften. Dann warmes Wasser zu den Kartoffeln geben, bis sie gut bedeckt sind. Jetzt müssen sie ca. 30 Minuten quellen.

In der Zeit das Geschnetzelte in etwas Butter anbraten, dann die Hähnchenschenkel mit Salz und Pfeffer einreiben, im Gelenk teilen und mit dem Geschnetzelten rundherum anbraten, bis sie leicht gebräunt sind. Dann Zwiebeln, Knoblauch und Chilipaste zugeben und alles weitere 5 Minuten anbraten, dabei immer wieder gut wenden.

Danach alles in einen Bräter geben, mit der Brühe ablöschen und die Gewürze und Kartoffeln zugeben. Die Kartoffeln sollten das Wasser ziemlich aufgesaugt haben, ansonsten etwas abgießen, damit es nicht zu flüssig wird.

Den Bräter mit geschlossenem Deckel bei 180 Grad auf die untere Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben und insgesamt 60 Minuten garen.
Nach ca. 30 Minuten kommen der Kakao und die Erdnüsse dazu.
Zum Schluss nochmal mit den Gewürzen abschmecken.

Am besten schmeckt Reis oder einfach Weißbrot dazu. Ich gebe außerdem gerne frische Korianderblättchen auf die Teller.