Bewertung
(29) Ø4,39
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
29 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.02.2016
gespeichert: 715 (8)*
gedruckt: 3.042 (27)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 20.03.2013
1 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

250 ml Milch
450 ml Gemüsebrühe oder Geflügelbrühe
Lorbeerblatt
2 Stängel Rosmarin
2 Stängel Thymian
2 Stängel Petersilie
150 g Polentagrieß, fein
Zwiebel(n), rot
Schalotte(n)
Zucchini
Paprikaschote(n), gelb
Paprikaschote(n), rot
Chilischote(n)
2 Zehe/n Knoblauch
20 kleine Cherrytomate(n)
 etwas Olivenöl
  Salz und Pfeffer
  Muskat
50 g Butter
100 g Parmesan, frisch gerieben
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Milch und Brühe mit dem Lorbeerblatt aufkochen lassen, die Hälfte der Kräuter zugeben und 10 Minuten ziehen lassen. Durch ein Sieb gießen und wieder kurz aufkochen. Jetzt den Maisgrieß langsam einrieseln lassen und verrühren. Anschließend 20 Minuten quellen lassen.

Das Gemüse putzen und in gleichmäßige Stücke oder Scheiben schneiden. Tomaten halbieren. Alles ganz kurz in Olivenöl mit den restlichen Kräutern anbraten. Die gequollene Polenta mit Salz, Pfeffer, Muskat und der Butter abschmecken und auf ein kleines, gefettetes Backblech streichen.

Das Gemüse auf der Polenta verteilen und den Parmesan frisch darüber reiben. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.