Frühstücks-Couscous mit Joghurtcreme und Früchten


Rezept speichern  Speichern

clean, ohne Zucker, Energielieferant für den Tag, auch als gesundes Dessert geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (66 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 10.02.2016



Zutaten

für
50 g Couscous
110 ml Milch, kochend
150 g Joghurt, fettarm
1 TL Leinsamen
1 TL Chiasamen
etwas Zimt
evtl. Mandelsplitter
Obst nach Wahl, z. B. Mango

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 3 Minuten Gesamtzeit ca. 28 Minuten
Den Couscous mit kochender bzw. sehr heißer Milch übergießen, abdecken und ca. 10 min ziehen lassen. Nach 5 min einmal durchrühren damit der Couscous schön locker wird.

In der Zwischenzeit Joghurt mit Leinsamen, Chiasamen und etwas Zimt (n. B. auch Mandelsplittern) vermengen. Obst nach Wahl klein schneiden.

Anschließend den Couscous in einen Behälter oder ein Glas füllen, die Joghurtcreme daraufgeben und mit Obst vollenden.

Ein paar Chiasamen, Leinsamen und Mandelsplitter kann man ebenfalls als Deko darüberstreuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Spätzlespress

Schnell zubereitet, sehr lecker und macht lange satt. Das gibt es ab sofort öfters. Eine perfekte Frühstücks Alternative.

01.05.2021 08:13
Antworten
Vieli

Meeeeeega lecker. Das gibt es jetzt öfter bei mir😊

19.03.2021 19:57
Antworten
Tummie

Sehr lecker! Ich habe als Obst eine halbe Banane genommen. Nach der einen Portion war ich wirklich satt. Beim nächsten Mal werde ich Vollkorncouscous benutzen. Macht es noch gesünder. Mal sehen, wie das schmeckt. Danke für das tolle Rezept!

08.03.2021 13:38
Antworten
Jenny-Heinze

Danke für das tolle Rezept. Ich habe es mir als Frühstück fürs Büro vorbereitet, ich habe Heidelbeeren genommen und ein paar Kokosraspeln dazu. Sehr lecker und sättigend. Das wird's jetzt öfter geben 😊

25.01.2021 16:04
Antworten
Gäbelchen1967

Oh das war wirklich seeeehr lecker 👍 Sternchen und Foto sind auf dem Weg 😊 danke fürs teilen und LG, Gabi

21.01.2021 10:22
Antworten
Anne-maik

Sehr lecker. Ich habe Nektarinen als Frucht genommen und auch etwas Zucker in den Joghurt gegeben. Schnell und lecker 5 Sterne.

13.07.2016 14:36
Antworten
mini_vici

Danke für dein tolles Feedback und das schöne Foto :-)

26.07.2016 11:23
Antworten
patty89

Hallo sehr lecker auch als Dessert, die Früchte kompensieren den (fehlenden) Zucker sehr gut Danke für das Rezept lg Patty

27.05.2016 16:36
Antworten
mini_vici

Das freut mich wirklich sehr ! Vielen Dank für das schöne Foto - LG Vici

31.05.2016 07:22
Antworten
mimikus

Habe Couscous bisher immer nur salzig als Salat gemacht...diese Variante hört sich aber super lecker an! Ist ja wie mit Reis :) Milchreis ist ja auch was feines! Werde es zum Frühstück ausprobieren... Danke für die Idee! Grüße mimikus

12.03.2016 08:32
Antworten