Frucht
Haltbarmachen
Sommer
gekocht

Himbeer - Schoko - Konfitüre

Durchschnittliche Bewertung: 4.27
 bei 20 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

Für 6 Twist - off - Gläser

20 min. simpel 08.03.2005
Drucken/PDF Speichern Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Zum Kochbuch

Das Rezept konnte nicht in deinem Kochbuch gespeichert werden.



Zutaten

für
1 kg Himbeeren
500 g Gelierzucker
2 EL Himbeergeist
100 g Schokolade (Zartbitter)


Zubereitung

Himbeeren verlesen, nur wenn nötig waschen. Mit Zucker in einen Topf bringen und aufkochen. 4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen, vom Herd nehmen. Mit Himbeergeist und Schokoflocken verrühren. Konfitüre in heiß ausgespülte Gläser geben, fest verschließen und 5 Minuten auf dem Kopf stehen lassen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung



Verfasser




Kommentare

Hexlein08

So eine Variante kannte ich ja noch nicht, muss gleich die Zutaten besorgen und dann gehts los.

VG Hexlein08

09.03.2005 08:58
Antworten
sanne23

Wir haben Himbeeren im Garten und ich wollte mir sowieso mal da draus Konfitüre machen.

Danke für´s Rezept
LG sanne

09.03.2005 12:35
Antworten
Gelöschter Nutzer

Klingt super! Auf die Idee mit der Schokolade wär ich gar nicht gekommen. Zwei Fragen noch:

Funktioniert das auch mit gefrorenen Himbeeren?
Kann ich auch weiße Schokolade nehmen?

Auf jeden Fall danke für die Idee! :-)

bastet75

09.03.2005 19:01
Antworten
murmelliene

ich mach so gern konfitüre selber und finde das rezept ja klasse...muß ich unbedingt machen....,klasse idee!

09.03.2005 22:14
Antworten
FraukeHamburg

Genial!
Habe die Himbeeren durchgerührt, wegen der Kerne. Und ich habe Zartbitter-Schoko-Tropfen genommen, die ganz ganz schnell in die heiße Marmelade gerührt und ganz ganz schnell abgefüllt, so dass nur ein Teil geschmolzen ist und man immer wieder mal in der Marmelade eine Schoko-Stelle hat - klasse!
Alle Probierer sind begeistert!

25.07.2005 10:09
Antworten
biimbambum

hab die marmelade gerade gemacht & natürlich gleich gekostet. schmeckt toll - 5 Punkte!

statt zartbitter habe ich Vollmilchschoko genommen, 1:3 Gelierzucker und den Himbeergeist durch Rum ersetzt.

27.06.2013 12:09
Antworten
floridalady87

Hallo,

hab die Marmelade vor ein paar Tagen gekocht, schmeckt sehr lecker. Mit dunkler Schokolade ist es genau richtig ;)
Hab aber Gelierzucker 1:1 genommen (den anderen nehme ich nie - wegen Konservierungsstoff)

Liebe Grüße
floridalady

03.07.2013 22:12
Antworten
Kuschelmaus2404

Hallo,

ich hab gerade die Marmelade gekocht und anschließend schon den Topf ausgekratzt, so lecker war das!

Als Schokolade habe ich eine 85%ige Zartbitter genommen und das war genau richtig.
Die Säure von der Himbeere passt ganz hervorragend zu der Schokolade.
Ach ja, die Kerne hab ich in mühevoller Kleinarbeit rausgesiebt und ich finde, es hat sich richtig gelohnt. :-)

Die 6 Gläschen werd ich wohl vor Herrn Kuschelmaus2404 verstecken müssen, sonst krieg ich nichts ab....

Das Rezept mache ich gerne wieder. Danke für die tolle Idee.
Kuschelmaus2404

13.08.2014 14:15
Antworten
pille01

Tolles Rezept!
Habe es mit 3:1 Zucker gemacht und zerbröselter Borkenschokolade! Plus ein wenig Orangenaroma-schmeckt super!
Das wird bald wiederholt, denn die vier kleinen Gläschen wurden sofort in der Familie verschenkt und für gut befunden!

20.12.2014 18:56
Antworten
LiMa73

Hallo Milchbartpirat,

Wir sind total begeistert von deinem Rezept. Fruchtig und schokoladig - besser geht es nicht!!! 5* =)

09.12.2015 07:45
Antworten