Bewertung
(3) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.02.2016
gespeichert: 15 (1)*
gedruckt: 341 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.08.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1 Liter Wasser
100 ml Essig
Zwiebel(n)
Lorbeerblätter
Wacholderbeere(n)
50 g Zucker
4 Paar Bratwürste oder Nürnberger Bratwürste
2 EL Butter
1 EL Mehl
  Salz und Pfeffer
  Zucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Wasser, Essig, Zucker und Gewürze aufkochen. Die Zwiebeln schälen, halbieren, in dünne Scheiben schneiden in den Sud geben und etwa 15 Minuten schwach kochen lassen.

Die Butter in einem Topf erhitzen, das Mehl dazugeben und unter Rühren eine Einbrenne herstellen. Diese kurz vor Ende der Kochzeit in den Sud rühren. Die Bratwürste im Sud bei geringer Wärme gar ziehen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Besser schmeckt es, wenn es ein paar Stunden durchzieht.

Dazu passen Salzkartoffeln oder ein Bauernbrot.