Auflauf
Backen
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Pasta
Rind
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lasagne Emilia-Romagna

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 08.02.2016



Zutaten

für

Für die Sauce: (Hackfleischsauce)

500 g Hackfleisch
1 große Zwiebel(n)
4 m.-große Karotte(n)
1 ½ Liter Tomaten, passierte
½ Liter Gemüsebrühe
2 TL Zucker
2 TL Salz
Pfeffer
Kräuter, z. B. Basilikum, Oregano
etwas Olivenöl zum Braten

Für die Béchamelsauce:

2 EL Butter
½ Liter Milch
2 EL Mehl
Salz und Pfeffer
Paprikapulver, edelsüß

Außerdem:

1 Dose Erbsen à 300 g
etwas Butter zum Braten
750 g Lasagneplatte(n)
2 Pck. Käse, gerieben, z. B. Emmentaler

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Für die Hackfleischsoße die Zwiebel hacken und zusammen mit dem Hackfleisch in Olivenöl anbraten. Anschließend die in Scheiben geschnittenen Karotten dazugeben und kurz mit andünsten. Das Hackfleisch mit den passierten Tomaten und einem halben Liter Gemüsebrühe ablöschen. Mit dem Zucker und Salz würzen und mit Pfeffer und Kräutern abschmecken. Die Soße ca. 20 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Die Erbsen waschen und in Butter etwas dünsten.

Für die Béchamelsoße in einem Topf die Butter zerlassen und die Milch dazugießen. Den Topf vom Herd nehmen und das Mehl einstreuen. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und den Topf zurück auf die Herdplatte stellen; die Soße unter Rühren aufkochen lassen.

Für das Schichten der Lasagne in einer ofenfesten Auflaufform mit 1 - 2 Schöpfern Tomatensoße beginnen und eine Schicht Lasagneblätter hierauf verteilen. Anschließend die Platten mit einen Teil der Erbsen und etwas Käse bestreuen. Nun wieder mit der Hackfleischsoße beginnen. Die Masse sollte in der Regel 3 - 4 Lagen ergeben. Mit der Hackfleischsoße enden, den restlichen Käse verteilen und zum Schluss die Lasagne mit der Béchamelsoße bedecken.

Die Lasagne auf mittlerer Schiene für 30 - 45 Minuten bei 180° C Unter-Oberhitze backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.