Bewertung
(5) Ø3,29
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2005
gespeichert: 175 (0)*
gedruckt: 1.225 (4)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.09.2004
2.652 Beiträge (ø0,49/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
1,2 kg Bohnen, frische, grüne
1 große Zwiebel(n)
1 Bund Petersilie, glatt
3 m.-große Fleischtomate(n)
1 Tasse/n Olivenöl
  Salz
  Pfeffer
  Wasser, nach Bedarf
 evtl. Kartoffel(n)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen vom Faden entfernen und im Ganzen belassen. Nur die großgeratenen in der Mitte teilen. Danach unter fließend kaltem Wasser waschen und in einen größeren Topf geben. Zwiebel in Streifen schneiden, Tomaten enthäuten, auf der Reibe reiben oder im Mixer zerkleinern. Die Zwiebeln zu den Bohnen geben und mit einer Tasse Wasser aufkochen. Immer wieder die Bohnen ''bewegen'', also durchschütteln, danach die zerkleinerten Tomaten dazu geben und wieder wenden.
Jetzt das Olivenöl und die Petersilie dazu und das Ganze mit Wasser bedecken. Salz nach Geschmack und eine Stunde bei mittlerer Hitze kochen lassen, dabei immer wieder umrühren und etwas Wasser dazu geben. Zehn Minuten vor Garzeitende kann man geschälte, in viertel geschnittene Kartoffeln dazu geben und fertig kochen.
Zum Schluss mit etwas Pfeffer würzen.
Dazu schmeckt Stangenweiß- oder Fladenbrot.
Dieses Rezept ist ein original griechisches und wird so von den Griechen gegessen. Wenn man möchte, kann man noch etwas Knoblauch dazugeben.