Zutaten

  Für die Sauce: (Kürbissauce)
500 g Kürbis(se)
200 g Räuchertofu
2 kleine Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
 etwas Wasser
3 EL Tomatenmark
1 EL Pizzagewürz
1 TL Paprikaflocken
1 TL Rapsöl zum Braten
  Für die Béchamelsauce:
2 EL Margarine
3 EL Mehl
250 ml Sojasahne (Sojacreme Cuisine)
250 ml Wasser
2 EL Hefeflocken
  Außerdem:
  Salz und Pfeffer
  Knoblauchgranulat
  Muskat
Lasagneplatte(n)
 evtl. Käseersatz, vegan
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst den Räuchertofu in kleine Würfel schneiden und im Öl knusprig anbraten. Anschließend die gewürfelten Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten. Den klein geschnittenen Knoblauch kurz mit in der Pfanne schwenken und den in Würfel geschnittenen Kürbis hinzugeben. Mit einen Schuss Sojasahne und etwas Wasser auffüllen und garen, bis der Kürbis weich ist. Im Anschluss mit Salz, Pfeffer, Muskat, Pizzagewürz, Knoblauchgranulat und den Paprikaflocken würzen und das Tomatenmark einrühren. Die Soße, um sie geschmeidiger zu machen, mit einen Kartoffelstampfer bearbeiten.

In einen Topf 2 EL Margarine schmelzen und 3 EL Mehl darin anschwitzen. Die Mehlschwitze mit dem Rest der Sojasahne auffüllen und das Wasser hinzugeben. Kräftig rühren, damit keine Klumpen entstehen. Die Soße kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Knoblauchgranulat, Hefeflocken und Muskat abschmecken.

1/3 der Kürbissoße in die Auflaufform geben, etwas Béchamelsoße darauf und mit der Hälfte der Lasagneplatten abdecken. Danach wieder zuerst Kürbissoße und Béchamelsoße darauf und mit den restlichen Lasagneplatten abdecken. Zum Schluss die restliche Kürbissoße und Béchamelsoße auf der letzten Schicht verteilen. Wenn zur Hand kann als Topping noch veganer Käse darübergestreut werden.

Die Lasagne im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad ca. 30 Minuten backen lassen.

Das Rezept eignet sich besonders für zuvor eingefrorenen Kürbis. Ich stelle den Kürbis am Abend zuvor in den Kühlschrank zum Auftauen. Das entstandene Wasser gebe ich dann mit in die Soße.