Schneckennudeln

Schneckennudeln

Rezept speichern  Speichern

mit Quark-Öl-Teig

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 06.02.2016



Zutaten

für

Für den Teig:

150 g Quark
6 EL Milch
6 EL Speiseöl
75 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
300 g Weizenmehl
1 Pck. Backpulver

Für die Füllung:

50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
125 g Rosinen
50 g Mandeln, gemahlen

Für den Guss:

175 g Puderzucker
1 halbe Zitrone(n), den Saft davon

Außerdem:

30 g Butter, weiche

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Für den Teig:
Quark mit Milch, Öl, Zucker und Vanillezucker mischen. Danach das Mehl mit dem Backpulver vermischen und nach und nach dazugeben. Teig entweder mit der Hand durchkneten oder mit der Küchenmaschine.

Für die Füllung:
Rosinen, Mandeln, Zucker und Vanillezucker vermischen.

Den Teig zu einem 35 x 45 cm großen Rechteck ausrollen, mit der weichen Butter bestreichen und die Füllung darauf verteilen. Den Teig nun von der kurzen Seite aufrollen und dabei die Teigrolle immer wieder festdrücken. Mit einem scharfen Messer ca. 1,5 cm große Streifen abschneiden und auf ein Backblech setzen.

Bei 180 °C ca. 15 - 20 min backen. Danach eine Glasur aus Zitronensaft und Puderzucker herstellen und die Schneckennudeln damit bestreichen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

TrisMimi

Dankeschön für die schnelle Antwort ;-) Sobald ich sie gemacht habe, lade ich ein Bild hoch. Freu mich schon darauf!

17.02.2016 18:03
Antworten
Pinkmuffin97

Hallo :), ja ich hab die schon öfters gemacht, ist bei uns ein bisschen Familien-Rezept. Nur bis jetzt immer vergessen ein Foto zu machen, falls du nach dem Backen dran denkst gerne ein Foto machen. Es werden bei mir meist so 18-20 Schneckennudeln, mit so ca. 8Zentimeter Durchmesser. Hoffe ich konnte Helfen. Kleiner Tipp den ich beim letzen mal rausgefunden hab, ein bisschen Wasser oder Rum an die Füllung dann krümelt es nicht so. LG

17.02.2016 15:34
Antworten
TrisMimi

Hey, ich möchte gerne Schneckennudeln machen und habe mich sehr gefreut, als ich endlich ein Rezept ohne Hefe gefunden habe ^^ Ich habe nur noch zwei Fragen: hast du die selber schon mal gemacht? und wie viel Stück werden das ungefair?

17.02.2016 11:21
Antworten