Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.02.2016
gespeichert: 19 (0)*
gedruckt: 563 (19)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.04.2014
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

400 g Schweinefilet(s), vom Iberico Schwein oder Spanferkel
200 g Egerlinge oder weiße Champignons, möglichst klein
50 g Schalotte(n)
80 g Cocktailtomaten
Rosmarinzweig(e)
 etwas Tomatenmark
1 EL Gemüsebrühe, gekörnt
1 TL Paprikapulver, rosenscharf
1/2 Tasse Rotwein, trocken
 etwas Maiskeimöl zum Braten
 etwas Olivenöl zum Braten
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Iberico Filet quer zur Faser in mundgerechte Stücke schneiden und in der Pfanne in Maiskeimöl so scharf anbraten, dass sich gerade Röstaromen bilden. Dann das Fleisch beiseite stellen.

Die gewürfelten Schalotten und die geviertelten Pilze in Olivenöl anbraten. Tomatenmark zugeben und mit der Gemüsebrühe angießen. Den Rotwein und die Rosmarinzweige hinzufügen. Nun einkochen lassen, bis die Sauce schön sämig wird.

Das Fleisch zu der Sauce geben.

Dazu passen hervorragend kleine Kartoffelknödelchen - gibt es fertig, sehr lecker - oder Gnocchi. Toll dazu ist auch Polenta. Ich habe zum Essen noch einen Wildkräuter Salat gemacht; die Kombination mit dem würzigen Fleisch ist wunderbar.